„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
Aktuelle Hinweise
19.05.2015

Fraunhofer-Talent-School 2015: Workshop Medientechnologie mit Forschern

Ob Computerspiele, Musik oder Web-TV – in der Medientechnologie passiert unheimlich viel in kurzer Zeit. Wenn ihr in die 9. bis 13. Klasse geht und euch Medien faszinieren, dann könnt ihr in der dreitägigen Fraunhofer-Talent-School „Medien & Technologie“herausfinden, ob ihr später vielleicht mal in der Medienbranche arbeiten möchtet. Ihr erhaltet Einblick in aktuelle Forschungsfelder der Medienlandschaft, trefft Gleichgesinnte und erarbeitet eigene Kleinprojekte unter Anleitung von Forschern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen vier verschiedenen Workshopthemen: „Computerspiele als Forschungsfeld“, „Raumklang für Kopfhörer“, „Web-TV – interaktive Konzepte für eine moderne Fernsehproduktion“ sowie „3D-Audioproduktionen mit SpatialSound Wave“. Neben der Arbeit in den Teams gibt es einen gemeinsamen Kaminabend mit Gästen aus Medienwirtschaft und Forschung und eine Campus-Führung inklusive alkoholfreiem After-Work-Cocktail im Studentenclub.


04.05.2015

8. MINT-Tag im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, hat am 30.04.2015 den achten nationalen MINT-Tag eröffnet. MINT steht für alle Berufe, die sich mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik beschäftigen. Der MINT-Tag, der jährlich vom Verein "MINT Zukunft schaffen" organisiert wird, fand in diesem Jahr mit dem Schwerpunktthema "Berufliche Bildung" erstmals unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) statt. Unter dem Motto "MINT anders - Innovation und Experimente im Bildungssystem" hatten Vertreter aus Politik, Unternehmen, Verbänden und Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, sich im BMWi über erfolgreiche Initiativen zur Förderung der MINT-Berufe auszutauschen.


23.04.2015

DPG-WORKSHOP "INNOVATIVE LEHRMITTEL ZUM ERLERNEN PHYSIKALISCHER KONZEPTE"

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft, Partner im MINT- Botschafternetzwerk, lädt am 2. Juni 2015 ins Berliner Magnus-Haus zum 6. Workshop ein. Es werden innovative Experimente, die an Universitäten gemeinsam mit Studierenden entstanden sind, im Detail vorgestellt. Schwerpunkt im Jahr des Lichts sind Experimente zur Optik und Photonik. Beteiligt sind neben den Physikalischen Praktika der Universitäten Bremen und Marburg, die die Veranstaltung ausrichten, die Freie Universität Berlin, sowie die Firmen qutools (München), Thorlabs (Karlsruhe), GAMPT (Halle), PImiCos (Eschbach) und die Sonnenrepublik (Berlin). Diese Firmen stellen eigene Experimente vor, die in Zusammenarbeit mit Universitäten entwickelt wurden.


27.03.2015

Mathematik zum Anfassen! Mathemachen eröffnet in Leipzig

In der INSPIRATA in Leipzig wurde am 26.3.2015 die neu konzipierte Mitmach-Ausstellung mathemachen2 eröffnet. Schüler von 9-14 Jahren können bei den Führungen zu den Themen Zahlen, Geometrie, Symmetrie und Kryptologie eine völlig neue Seite der Mathematik selbst entdecken.


11.03.2015

Start des Schülerwettbewerbs „Ideenflug“ 2015

Europas größter Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus Group sucht im Rahmen des Schülerwettbewerbs „Ideenflug“ zum sechsten Mal die kreativsten Projekte zum Thema Fliegen. Am „Ideenflug“ können Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 18 Jahren in Teams von zwei bis fünf Schülern teilnehmen. Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 16. September 2015. Auf der Homepage www.airbusgroup-ideenflug.de finden sich alle Informationen, wie Lehrer und Pädagogen mit Schülergruppen am Wettbewerb teilnehmen können. Auf der Website finden sich ebenso Materialien für Lehrer zum Wettbewerb. Darin wird gezeigt, wie Luft- und Raumfahrt für projektorientiertes Arbeiten mit Schülerinnen und Schülern genutzt werden kann.


02.03.2015

ZEIT LEO Weltretter Wettbewerb - Ideen für eine bessere Welt

Rund 1.800 Schülerinnen und Schüler haben am ZEIT Leo Weltretter Wettbewerb 2014/2015 teilgenommen und viele gute MINT-Ideen eingereicht. Wir stellen die drei Gewinnerklassen vor.


19.02.2015

MINT Zukunft schaffen auf der didacta 2015 - Halle 14, Stand J11

MINT Zukunft schaffen ist vom 24. bis 28. Februar 2015 auf der Bildungsmesse didacta mit seinen Partnern der Deutschen Pysikalischen Gesellschaft und dem Deutschen Jungforschernetzwerk vertreten. Besuchen Sie uns in Halle 14, Stand J11!


Treffer 1 bis 7 von 262

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >


MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator
Aktuelles

Europäischer Computerführerschein (ECDL)

Die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) unterstützt die "MINT-freundlichen Schulen": Allen ausgezeichneten Schulen, die noch kein Prüfungszentrum für den Europäischen Computerführerschein sind, erlässt die DLGI die Akkreditierungsgebühr für ECDL-Prüfungszentren. Die Bonner Dienstleistungsgesellschaft ist bereits seit 2009 Partner der Initiative "MINT Zukunft schaffen", zeichnet regelmäßig besonders engagierte Schulen aus und unterstützt diese bei der Aus- und Fortbildung von ECDL-Testleitern. weiterlesen...