„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
Nachrichten des MINT-Portals
16.11.2017

MINT-Lücke erreicht mit 290.900 fehlenden Arbeitskräften neuen Rekordstand – Politik muss dringend gegensteuern

Berlin, 16. November 2017. Den Unternehmen fehlten im September 290.900 Arbeitskräfte im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), ein Anstieg um 43 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Diese „MINT-Lücke“ hat damit ein neues Allzeit-Hoch seit Beginn der Erhebungen im Jahr 2011 erreicht. Vor allem IT-Fachkräfte werden für die Gestaltung des digitalen Wandels in den Unternehmen händeringend gesucht.


05.11.2017

Mehr als Rechnen: mit den Mathe-Adventskalendern die Mathematik neu entdecken

Am 1. November startet die Registrierung für die Mathe-Adventskalender unter mathekalender.de. Das diesjährige Motto: Mathe ist mehr als Rechnen! Vom 1. bis 24. Dezember steht täglich für die Klassenstufen 4 bis 6, 7 bis 9 sowie 10+ je eine spannende Aufgabe bereit, welche die mathematische Kreativität der Teilnehmer*innen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum fördert und herausfordert. Zusätzlicher Ansporn sind viele attraktive Preise und eine mögliche Einladung zur Preisverleihung am 26. Januar 2018 nach Berlin.[mehr]


02.11.2017

Programm Online: MINT Zukunftskonferenz 12.12.2017 in Berlin- jetzt anmelden!

Das Programm zur MINT Zukunftskonferenz zum Thema „MINT Quer – Potentiale der Crossdisziplinarität für die MINT Bildung“ ist online. MINT-Bildung in und für die digitalisierte Wissens- und Kreativgesellschaft
setzt erweiterte, ja auch andere Akzente als MINT-Bildung für die Industriegesellschaft. 
Sowohl der Zusammenhang sozialer und technologischer Innovation als auch die Bedeutung von Kreativität, Phantasie und unternehmerischem Gestalten fordern und führen die MINT-Bildung zu neuen Wegen. Etliche MINT-Initiativen sind crossdisziplinär unterwegs, darunter Maker-Garagen, Kunst-MINT-Wettbewerbe, Sport- oder Musikschulen mit MINT-Schwerpunkt, Drehbuchautoren, MINT-Wissenschaftler und viele weitere. Ziel unserer Konferenz ist es, die Bedeutung von Crossdisziplinarität, Kreativität, Originalität für den MINT-Bereich deutlich herauszuarbeiten und Good-Practice-Lösungen zur Ihrer persönlichen Inspiration zu präsentieren und zu diskutieren.


25.10.2017

Nationales MINT Forum: Dr. Ekkehard Winter zum neuen Co-Sprecher gewählt | Vorgänger Thomas Sattelberger geht als Abgeordneter in den Bundestag

Berlin, 23. Oktober 2017 – Die Mitglieder des Nationalen MINT Forums haben einen neuen Co-Sprecher gewählt: Dr. Ekkehard Winter von der Deutschen Telekom Stiftung. Er wird damit gemeinsam mit Dr. Nathalie von Siemens das Engagement des Forums für die MINT-Bildung in die Zukunft führen. Eine vorzeitige Neuwahl war nötig geworden, weil der langjährige Co-Sprecher und Mitinitiator Thomas Sattelberger im Zuge der Bundestagswahl in den 19. Bundestag eingezogen ist.[mehr]


17.10.2017

Auszeichnung „MINT-freundliche Schulen“ in Baden-Württemberg

93 Schulen aus Baden-Württemberg wurden heute als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Es erhielten 10 Schulen das Signet "Digitale Schule", 36 Schulen das erste Mal die Auszeichnung MINT-freundliche Schule und weitere 47 Schulen wurden nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet »MINT-freundliche Schule« geehrt. [mehr]


07.09.2017

Das MLP Stipendienprogramm | Stipendien und Netzwerkangebot für Studierende aller Studiengänge

MLP führt gemeinsam mit „MINT Zukunft schaffen“, dem Medienpartner „Der Spiegel“ und weiteren Partnern das Stipendienprogramm durch und vergibt jährlich 30 Stipendien und 300 Plätze im Finalisten-Netzwerk. Bewerbungsstart war der 01. September 2017.


01.09.2017

20. Karrieretag Familienunternehmen | Jetzt bewerben!

Treffen Sie die Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen am 10. November 2017 bei der Schüco International KG in Bielefeld. Sprechen Sie über konkrete Stellenangebote, internationale Einsatzmöglichkeiten und zukünftige Karriereperspektiven. Der Karrieretag Familienunternehmen ist langjähriger Partner von "MINT Zukunft schaffen". [mehr]


22.08.2017

Hubig: Rheinland-Pfalz soll starkes MINT-Land werden. Neue Geschäftsstelle organisiert Wettbewerb und begleitet MINT-Regionen

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) sind Bereiche, in denen Nachwuchskräfte gesucht werden und in denen Frauen noch immer unterre- präsentiert sind. Das will Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig ändern. „Rheinland- Pfalz soll ein starkes MINT-Land werden. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Entwicklung von MINT-Regionen in Rheinland-Pfalz voranzutreiben und nachhaltig zu unterstützen. Im kommenden Jahr wird dazu eine neue MINT-Geschäftsstelle ihre Arbeit aufnehmen, einen Förderwettbewerb für MINT-Regionen durchführen und diese dann eng beraten und begleiten. Finanziert wird die Geschäftsstelle zu gleichen Teilen durch die rheinland-pfälzischen Ministerien für Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung. Dafür stehen bis 2021 pro Jahr 120.000 Euro zur Verfügung.“ Das kündigte Stefanie Hubig heute beim 2. Runden Tisch der MINT-Initiative an der Hochschule Mainz an.


31.07.2017

Anmeldung: 3. Kongress "MINT Zukunft schaffen", ZKM Karlsruhe

Zusammen mit den Ministerien und der Initiative “MINT Zukunft schaffen“, veranstaltet der Arbeitgeberverband Südwestmetall zum dritten Mal mit seinen Partnern in Baden-Württemberg den landesweiten Kongress "MINT Zukunft schaffen" für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche sowie interessierte Unternehmen zum Thema "Digitale Transformation - Schule und Unterricht 4.0 gestalten".
[mehr]


17.07.2017

Faszination Luft- und Raumfahrt in der Grundschule: neue Ausgabe des Wissensmagazins „juri“ erschienen

Zum Start des neuen Schuljahrs hebt auch juri wieder ab: Grundschulen können die neue Ausgabe des Wissensmagazins juri für den Unterricht als Klassensatz ab sofort kostenlos bestellen. Das beliebte Wissensmagazin für Grundschüler wird ergänzt um ein Lehrerheft, das Vorschläge für den Einsatz im Unterricht sowie für Projektarbeiten im Rahmen des wieder ausgelobten Grundschulwettbewerbs enthält.[mehr]


11.07.2017

Jetzt anmelden für die CampusThüringenTour: 08.-13.10.2017

Die CampusThüringenTour ist eine in Deutschland einmalige Reise zur Studienorientierung für Schülerinnen der Klasse 10 bis 13 und gibt Einblicke in vorwiegend technische Studienrichtungen. [mehr]


07.07.2017

Kinder für Technik begeistern: Grundschulprogramm BLINKA ruft Schulen erneut zur Mitmach-Aktion auf

• Grundschulklassen können sich ab sofort für die nächste Mitmach-Aktion bewerben • Zu gewinnen: ein Projekttag „Mobilität“ für die ganze Klasse • Erlebnistag im Volkswagen Zentrum Singen begeistert die Vorjahresgewinner • Zum neuen Schuljahr gibt es auch wieder neue BLINKA-Unterrichtsmaterialien [mehr]


23.06.2017

„MINT Excellence“: 30 Stipendien an MINT-Studenten vergeben

Die diesjährigen Stipendiaten des Förderprogramms „MINT Excellence“ des Finanzdienstleisters MLP stehen fest. 30 Studierende der sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik, Technik) erhalten eine Förderung von insgesamt je 3.000 Euro.[mehr]


15.06.2017

Dr. Matthias Schuster neuer MINT-Ehrenbotschafter

Dr. Matthias Schuster ist im Mai in Berlin von der Initiative "MINT Zukunft schaffen" in den Kreis der MINT-Ehrenbotschafter aufgenommen worden. Er erhält diese besondere Auszeichnung, da er seit Jahren die Initiative "MINT Zukunft schaffen" aktiv unterstützt und berät, zum Beispiel bei Projekten zur MINT-Förderung und zur MINT-Berufsorientierung. 


07.06.2017

Erste MINT-freundliche „Digitale Schulen“ in Deutschland ausgezeichnet

Berlin, 07. Juni 2017 – Heute haben die Initiative MINT Zukunft schaffen, die Gesellschaft für Informatik und der Internetverband eco in Berlin die ersten MINT-freundlichen „Digitalen Schulen“ in Deutschland ausgezeichnet. Das Gymnasium Würselen hat insbesondere Konzepte zur informatischen Bildung implementiert, Digitalisierung als Schwerpunkt im Schulprogramm festgeschrieben und über verfügt über verantwortliche Lehrkräfte für die Qualifizierung des Kollegiums. Die Gesamtschule Marienheide hat in allen 20 Kriterien gut bis sehr gut abgeschnitten und adressiert damit die digitale Bildung sehr umfassend. Beide Schulen stehen beispielhaft für insgesamt zehn Schulen, die in dieser ersten Phase ausgezeichnet werden.[mehr]


10.05.2017

Neuer Rekord bei MINT-Lücke: 237.500 fehlende Arbeitskräfte – IT-Experten stark nachgefragt

Berlin, 10. Mai 2017. Den Unternehmen fehlten im April 237.500 Arbeitskräfte im sogenannten MINT-Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Dies ist der höchste Stand seit Beginn der Erhebung im Jahr 2011. Allein im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die MINT-Lücke um 38,6 Prozent angestiegen. Auch die Zahl der offenen MINT-Stellen hat mit 430.400 ein Allzeithoch erreicht. Die Digitalisierung der Wirtschaft hat klare Effekte: Fast 40 Prozent aller fehlenden akademischen MINT- Arbeitskräfte werden inzwischen für den IT-Bereich gesucht. [mehr]


10.05.2017

Schülerpreis Gebäudetechnik am 09.05.2017 vergeben

Der Schülerpreis Gebäudetechnik wurde am 09.05.2017 in Berlin vergeben. Im großen Sitzungssaal des Verbandes Gebäudetechnik Berlin-Brandenburg e. V. standen die SchülerInnen und Schüler mit ihren betreuenden Lehrern und warteten gespannt auf die Preisverleihung.[mehr]


08.05.2017

Digitale Lernwerkstatt der Accenture Stiftung | Jugendliche fit für den Arbeitsmarkt machen

MINT-Navigator-Projekt der Woche: Digitale Kompetenzen entscheiden über individuelle Karrierechancen, Chancengerechtigkeit und Wettbewerbsfähigkeit. Die Digitale Lernwerkstatt der Accenture-Stiftung kooperiert deutschlandweit mit aktiven Partnern, um digitale Lerninhalte in schulischen und beruflichen Curricula zu ergänzen. Das Ziel ist, insbesondere Schüler und Auszubildende auf die digitalisierte Arbeitswelt vorzubereiten. Neben dem Verständnis von Digitalisierung in den verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen spielt hierbei die Vermittlung von digitalen Skills eine zentrale Rolle. Weiterlesen im MINT-Navigator


04.05.2017

HUB Konferenz von MINT Zukunft schaffen, SAP und Cisco | Dokumentation

Mit dem neuen Format einer HUB-Konferenz haben wir gemeinsam nach Lösungen gesucht, wie wir Schulen auf dem Weg der Digitalisierung unterstützen und / oder begleiten können. Einstiegsideen waren: Sammlung von Angeboten, die man Schulen zur Verfügung stellen kann, ein MINT-Max-Programm speziell für „Digitales“. Es gab Impulse und Workshops. Die Angebote werden wir nun seitens MINT Zukunft schaffen nach und nach zusammenstellen und dann veröffentlichen.


18.04.2017

5. Nationaler MINT Gipfel

Das Nationale MINT Forum lädt Sie herzlich zum 5. Nationalen MINT Gipfel mit dem Thema „Zukunft der Gesellschaft – Herausforderungen der MINT-Bildung“ am 1. Juni 2017 nach Berlin ein.


Treffer 1 bis 20 von 1006

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >


MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator