„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
Eltern

MINT — für Eltern

Ob Sie ein hochbegabtes Kind haben oder nicht – es ist ein Forscher und Entdecker. Dieses natürliche Bedürfnis, Neues zu entdecken, eigene Lösungen für Probleme zu finden, kann früh gefördert werden. Mit dem Skateboard gleichgewichtsgenau über eine Mauer zu gleiten – in atemberaubender Geschwindigkeit – ist eine außerordentliche Leistung, die viel Disziplin, Ausdauer und Erfindungsreichtum bedingt. Schon jetzt ist Ihr Kind ein MINT-Talent, ohne es zu wissen. Nun braucht es nur noch die richtigen, passenden Partner, die dabei helfen, das Talent wie einen Schatz zu bergen. Dafür allerdings muss jemand die Verantwortung übernehmen. „MINT Zukunft schaffen” stellt die Zugänge zu MINT-Initiativen bereit, die in Ihrer Region, Ihrem Bundesland stattfinden. Die Initiative „MINT Zukunft schaffen” kann gemeinsam mit Ihnen einen Weg für Ihr Kind bahnen – so fällt das Beschreiten dieses Weges Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter schon viel leichter. Nutzen Sie schon jetzt den MINT-Navigator, schauen Sie nach attraktiven Angeboten, an denen Ihr Kind teilnehmen kann. So fördern Sie als Eltern, dass Ihr Kind spannende Momente als Entdecker erleben kann und tragen ganz nebenbei dazu bei, die berufliche Zukunft Ihres Kindes auf festere Standbeine zu stellen.

zum Navigator

Eltern erwünscht!? Wie Zusammenarbeit in der Berufs- und Studienorientierung gelingen kann

Zu den Erfolgsfaktoren eines gelingenden Übergangs Schule - Beruf junger Menschen gehört eine früh ansetzende, systematische und praxisnahe Berufsorientierung, die auch die Eltern als wichtigste Ansprechpartner ihrer Kinder einbezieht. Eltern so anzusprechen, dass sie motiviert sind, sich aktiv in den Berufs- bzw. Studienwahlprozess ihrer Kinder einzubringen, ist keine leichte Aufgabe. Daher hat die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit einen Leitfaden zur Elternarbeit entwickelt.

Zur Seite hier klicken

MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator