„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
Preise und Förderungen
01.02.2012

TU9 ist Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ 2012

Mit dem Projekt „Kluge Köpfe für Deutschlands Hörsäle: Technische Unis werben bei internationalen Studienanfängern für ein MINT-Studium“ gehört TU9 zu den 365 „Ausgewählten Orten 2012“. Dies gab die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ heute in Berlin bekannt. Am 31.08.2012 wird das TU9-Projekt im Rahmen der TU9-Mitgliederversammlung in Berlin ausgezeichnet.

Innovationen in allen gesellschaftlichen Bereichen
Die Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ gehen kreative Wege, setzen Ideen erfolgreich um und fördern so Innovationen in Deutschland. Die Auszeichnung wird gemeinsam von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank vergeben.

Aus über 2.000 Bewerbungen hat die Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern TU9 für die Kategorie Bildung ausgewählt: Die 365 Preisträger des Wettbewerbs seien, Indikatoren für die ausgeprägte Innovationskultur Deutschlands und Spiegelbild bedeutender Zukunftstrends.



MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator
Aktuelles

Europäischer Computerführerschein (ECDL)

Die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) unterstützt die "MINT-freundlichen Schulen": Allen ausgezeichneten Schulen, die noch kein Prüfungszentrum für den Europäischen Computerführerschein sind, erlässt die DLGI die Akkreditierungsgebühr für ECDL-Prüfungszentren. Die Bonner Dienstleistungsgesellschaft ist bereits seit 2009 Partner der Initiative "MINT Zukunft schaffen", zeichnet regelmäßig besonders engagierte Schulen aus und unterstützt diese bei der Aus- und Fortbildung von ECDL-Testleitern. weiterlesen...