„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
Nachrichten des MINT-Portals
25.09.2016

MINT-Tag und Botschafterkonferenz 2016 am 22.09. im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin

Neben spannenden Diskussionen zu den Themen »Digitale Revolution – Demographie – Migration« wurden auch die MINT-Botschafterinnen und MINT-Botschafter des Jahres geehrt. Die Bundeskanzlerin richtete an die Ausgezeichneten und die Teilnehmer der Konferenz ein Grußwort. Die Gewinner des MINT Music Award wurden durch Frau Bremer (innogy) vorgestellt. Alle Bilder und Präsentationen sind ab sofort verfügbar.


23.09.2016

18. Karrieretag Familienunternehmen – Jetzt bewerben!

Treffen Sie die Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen wie JUNGHEINRICH, HILTI oder SIXT auf dem 18. Karrieretag Familienunternehmen am 2. Dezember 2016 bei der Goldbeck GmbH in Bielefeld. Der Karrieretag Familienunternehmen ist eine gemeinsame Initiative führender Familienunternehmer, des Entrepreneurs Clubs und der Stiftung Familienunternehmen. Inhaber und Personalentscheider führender Familienunternehmen lernen hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte kennen. Sprechen Sie über konkrete Stellenangebote, internationale Einsatzmöglichkeiten und zukünftige Karriereperspektiven. Zugelassen werden nur akkreditierte Kandidaten. Der Bewerbungsschluss ist am 17. Oktober 2016.


08.09.2016

KONFERENZ MINT@EUROPE: 16. SEPTEMBER 2016 in STUTTGART: MINT Kompetenzen im digitalen Wandel. Konzepte und Strategien für die Fachkräfte von morgen

Der jährliche Treffpunkt für nationale und vor allem internationale Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die neue HR-Trends entdecken und Lösungen im Bereich der MINT-Fachkräftegewinnung und -sicherung finden wollen. Kleine wie auch viele mittelständische Unternehmen haben große Schwierigkeiten im Inland qualifizierte Fachkräfte mit MINT Qualifikationen zu gewinnen. Oft fehlen Kapazitäten - aber auch das Employer Branding ist vielfach nicht ausgeprägt genug. Hier bietet die MINTcon 2016 eine hochprofessionelle Plattform für die Personal- und Jobsuche.


07.09.2016

Ehrung von Schulen im MINT-Bereich in Mecklenburg-Vorpommern

Neustrelitz, 7.9.2016 - Am Mittwoch, dem 7. September, zeichneten im Landeszentrum für erneuerbare Energien zum ersten Mal drei Institutionen ge-meinsam insgesamt 20 Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern aus, die ein besonderes, breitgefächertes und teils exzellentes En-gagement in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, den sog. MINT-Fächern, vorweisen können. [mehr]


06.09.2016

Ehrung von Bremer Schulen im MINT-Bereich

6.9.16 - Am Dienstag zeichneten im Universum Bremen zum ersten Mal drei Institutionen gemeinsam insgesamt 20 Schulen aus Bremen aus, die ein besonderes, breitgefächertes und teils exzellentes Engagement in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, den sog. MINT-Fächern, vorweisen können.[mehr]


02.09.2016

Dr. Oliver Koppel (IW Köln) zum MINT-Arbeitsmarkt im August 2016

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im August 2016 bei 194.700 Personen – 24,6 Prozent höher als im August des Vorjahres. Die Arbeitslosigkeit ist in sämtlichen Berufsgruppen gesunken und lag bei insgesamt 214.891 Personen – 10.700 oder 4,7 Prozent weniger im Vergleich zum August des Vorjahres. Es ist dies der niedrigste August-Stand seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Arbeitskräftenachfrage in den MINT-Berufen ist in sämtlichen Berufsgruppen gestiegen. Im Vergleich zum August 2015 waren bei einem gesamtwirtschaftlichen Bestand von 392.400 offenen Stellen insgesamt 34.600 oder 9,5 Prozent mehr Stellen in technisch-naturwissenschaftlichen Berufen zu besetzen. Der Anteil der nichtakademischen Berufskategorien (Facharbeiter, Meister, Techniker) an der gesamten MINT-Arbeitskräftelücke lag im aktuellen Berichtsmonat bei 63 Prozent. Mit 87.000 Personen wurde bei der Arbeitskräftelücke in MINT-Facharbeiterberufen ein globaler Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen erreicht.


31.08.2016

Für gute Lehre: Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften 2017 ausgeschrieben

Zum vierten Mal loben der Stifterverband, die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, die Deutsche Physikalische Gesellschaft, die Gesellschaft Deutscher Chemiker und der Verband für Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland den Ars legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und Naturwissenschaften aus. Der Preis wird jährlich in den vier Kategorien Biologie, Chemie, Mathematik und Physik vergeben, und ist jeweils mit 5.000 Euro dotiert. Die Preisträgerinnen und Preisträger sollen sich durch herausragende, innovative und beispielgebende Leistungen in Lehre, Beratung und Betreuung hervorheben.


24.08.2016

Der Weg zum Stipendium: Nicht nur was für Überflieger

Mit dem Stipendium das Studium finanzieren, ist nicht nur etwas für Studenten mit sehr guten Noten. Denn neben den Noten spielen soziales Engagement, Werte und die Leistung im Allgemeinen eine große Rolle. Drei Experten geben Tipps.


23.08.2016

Bewerben Sie sich für den Deutschen Schulpreis 2017

Ab sofort können sich öffentliche und private Schulen jeden Typs für den Deutschen Schulpreis 2017 bewerben. Die Bewerbungsfrist für den mit insgesamt 243.000 Euro dotierten Wettbewerb endet am 15. Oktober 2016. Im Anschluss wählt eine Jury aus Praktikern und Bildungswissenschaftlern bis zu 20 Schulen aus, die Anfang 2017 von Juryteams besucht und begutachtet werden. Bei der Entscheidung über die Preisträger bewertet die Jury sechs Qualitätsbereiche: Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulleben und Schule als lernende Institution.[mehr]


17.08.2016

Karrieresprungbrett für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Mediziner: Der jobvector career day Berlin 2016

Am 28. September 2016 ist es wieder soweit: das wichtigste Karriere-Event für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Mediziner findet in Berlin statt – ein echtes Highlight für High-Tech Jobs. Die Veranstaltung bietet inspirierende Vorträge zu Karriere und den individuellen Einstiegsmöglichkeiten durch führende Arbeitgeber. Weitere Besonderheiten sind der fachspezifische Bewerbungsmappencheck, bei dem die mitgebrachten Unterlagen durch Fachspezialisten optimiert werden, sowie die Möglichkeit, Bewerbungsfotos von einem professionellen Fotografen erstellen zu lassen. Nähere Informationen, die Zusammenstellung der teilnehmenden Unternehmen sowie die kostenfreie Anmeldung zum Recruiting Event unter www.jobvector.de/careerday.


12.08.2016

Dr. Oliver Koppel (IW Köln) zum MINT-Arbeitsmarkt im Juli 2016

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Juli 2016 bei 188.200 Personen – 26 Prozent höher als im Juli des Vorjahres. Die Arbeitslosigkeit ist in sämtlichen Berufsgruppen nochmals gesunken und lag bei insgesamt 213.415 Personen – 12.100 oder 5,4 Prozent weniger im Vergleich zum Juli des Vorjahres. Es ist dies der niedrigste Juli-Stand seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Arbeitskräftenachfrage in den MINT-Berufen zeigt sich erneut sehr stabil. Im Vergleich zum Juli 2015 waren bei einem gesamtwirtschaftlichen Bestand von 392.400 offenen Stellen insgesamt 35.400 oder 10 Prozent mehr zu besetzen. Der Anteil der nichtakademischen Berufskategorien (Facharbeiter, Meister, Techniker) an der gesamten MINT-Arbeitskräftelücke lag im aktuellen Berichtsmonat bei 63 Prozent. Mit 81.700 Personen hat die Arbeitskräftelücke in MINT-Facharbeiterberufen den höchsten Juli-Wert seit Beginn der Aufzeichnungen erreicht.


26.07.2016

DIHK-Publikation "Qualitätssicherung von MINT-Bildungsprojekten" erschienen

Es gibt in Deutschland eine Vielzahl an Bildungsinitiativen, die Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern möchten. Diese Initiativen leisten einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung und eröffnen jungen Menschen berufliche Perspektiven in den Bereichen, die bereits heute von Fachkräfteengpässen betroffen sind. Die Publikation basiert auf der gleichnamigen Fachtagung, die 2015 in Berlin mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Bildungspraxis stattfand.


22.07.2016

3. Netzwerktreffen des Clubs Maker Garage am 05.10.2016 in Mainz

Am 5.10.2016 findet im Mainzer Rathaus das 3. Treffen des Clubs MAKER-Garage statt. Es geht dabei um die Schaffung eines freien Raumes für den Austauschs von neuen Ideen, Projekten und das Kennenlernen anderer Maker. Da die Club MAKER-Garagen Treffen vor allem vom Austausch zwischen den verschiedenen Maker-Initiativen leben, freuen wir uns sehr über Einsendungen von Ihnen!


20.07.2016

Digitale Bildung für alle! Begleitveranstaltung zum 10. Nationalen IT-Gipfel am 16.11.2016 in Saarbrücken

Der 10. Nationale IT-Gipfel kommt nach Saarbrücken. Das diesjährige Gipfel-Thema Digitalisierung und Bildung ist ein Handlungsfeld der digitalen Agenda der Bundesregierung. Dies wird in der Begleitveranstaltung Digitale Bildung für alle! Digitales Lehren und Lernen entlang der lebenslangen Bildungskette aufgegriffen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein vielfältiges und attraktives Angebot zum Informieren, Erleben & Vernetzen.


13.07.2016

Dr. Oliver Koppel (IW Köln) zum MINT-Arbeitsmarkt im Juni 2016

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Juni 2016 bei 183.700 Personen – 25 Prozent höher als im Juni des Vorjahres. Die Arbeitslosigkeit ist in sämtlichen Berufsgruppen nochmals gesunken und lag bei insgesamt 207.089 Personen – 11.400 weniger im Vergleich zum Juni des Vorjahres. Es ist dies der niedrigste Juni-Stand seit Beginn der Aufzeichnungen. Auch im Vergleich zum Mai 2016 ist die Arbeitslosigkeit in sämtlichen Berufsgruppen gesunken – dies jedoch saisonal bedingt. Die Arbeitskräftenachfrage in den MINT-Berufen zeigt sich erneut sehr stabil. Im Vergleich zum Juni 2015 waren bei einem Bestand von 387.200 offenen Stellen insgesamt 37.600 oder 11 Prozent mehr zu besetzen. Auch im Vormonatsvergleich ist die Arbeitskräftenachfrage in den MINT-Berufen um 2.600 gestiegen – dies jedoch wiederum saisonal bedingt. Der Anteil der nichtakademischen Berufskategorien (Facharbeiter, Meister, Techniker) an der gesamten MINT-Arbeitskräftelücke lag im aktuellen Berichtsmonat bei 63 Prozent. Mit 77.500 ...[mehr]


12.07.2016

Neue Studie bestätigt Erfolg des Konzepts von ArbeiterKind.de

Informationen über Nutzen und Finanzierung eines Studiums erhöhen signifikant Studienabsichten bei Kindern ohne akademische Tradition. Arbeiterkind.de ist seit einigen Jahren Partner der Initiative "MINT Zukunft schaffen" und befördert auch die Studienabsichten bei MINT-interessierten Schülerinnen und Schülern. [mehr]


06.07.2016

Ehrung von Schulen im MINT-Bereich

Kiel, 06.07.2016. Am Mittwoch, dem 6. Juli, zeichneten im Kieler Schifffahrtsmuseum zum ersten Mal drei Institutionen gemeinsam insgesamt 28 Schulen aus Schleswig-Holstein aus, die ein besonderes, breitgefächertes und teils exzellentes Engagement in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, den sog. MINT-Fächern, vorweisen können. [mehr]


05.07.2016

Junior-Ingenieur-Akademie: Deutsche Telekom Stiftung sucht erneut die besten Technikbildungs-Konzepte

Die Deutsche Telekom Stiftung schreibt auch zum Schuljahr 2017/2018 wieder bundesweit neue Junior-Ingenieur-Akademien (JIA) aus. Ab sofort können sich Schulen mit gymnasialer Mittelstufe, die das Unterrichtsmodell langfristig in ihr Lehrangebot integrieren wollen, mit ihren Konzepten bei der Stiftung bewerben. Ziel der JIA ist es, junge Menschen für technisch-naturwissenschaftliche Berufsbilder zu begeistern, ihnen den Übergang von der Schule in die Hochschule bzw. Berufsausbildung zu erleichtern und ihre individuelle Kompetenzen frühzeitig und konsequent zu fördern. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Januar 2017.


29.06.2016

Sachsen-Anhalts Kultusminister Marco Tullner im Gespräch mit "MINT Zukunft schaffen" auf der MINT-Messe in Halle/S.

Auf der MINT-Messe präsentierten mehr als 30 Firmen und Initiativen insgesamt etwa 150 Berufs- und Ausbildungsangebote. Anhand spannender Mitmach-Experimente wurden zudem naturwissenschaftliche Zusammenhänge und deren Anwendung in Wirtschaft und Wissenschaft erläutert. Ausrichter der Messe waren die Agentur für Arbeit sowie mehrere Unternehmen, die sich im Verband „Verantwortungspartner für die Region“ zusammengetan haben. Die Schau fand bereits zum vierten Mal statt, sie ist gleichzeitig der Auftakt zur diesjährigen naturwissenschaftlich-technischen Sommerakademie des ebenfalls im Salinemuseum angesiedelten Salintechnikums. Schirmherr der Veranstaltung ist Thomas Sattelberger, Vorsitzender "MINT Zukunft schaffen".


23.06.2016

iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht

Bei Science on Stage, dem Europäischen Netzwerk für MINT-Lehrkräfte, erscheint dazu passend die neue Publikation ‚iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht‘ – denn: hinter dem beliebten Sport steckt nicht nur die Formel ‚Das Runde muss ins Eckige‘, sondern auch eine Menge Naturwissenschaft. MINT-Lehrkräfte, die die Unterrichtsideen aus ‚iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht‘ erproben möchten, sind zudem herzlich dazu eingeladen, sich mit ihrer Schule bis zum 31. Mai 2017 an der ‚Europäischen MINT Liga‘ zu beteiligen: www.science-on-stage.de/MINT-Liga - Machen Sie mit!


Treffer 1 bis 20 von 956

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >


MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator