„Deutschland muss das Land der Technik bleiben“

3. Pangea-Wettbewerb

Der Wettbewerb selbst findet in der Schule bzw. in den Räumlichkeiten der Organisationspartner unter Aufsicht der verantwortlichen Lehrerin bzw. des Lehrers statt. In 75 Minuten sind die Aufgaben von den Teilnehmern zu bearbeiten. Eine Pause gibt es nicht. Von fünf Lösungsmöglichkeiten muss die Richtige angekreuzt werden.

Der Wettbewerb wird in zwei Runden ausgetragen und richtet sich an Schüler der Klassen 4,5,6, und 7. Er dient dazu, die Schüler zu motivieren  und für das Fach Mathematik zu begeistern. Die erste Runde findet in den von den regionalen Organisatoren festgelegten Rahmen statt. Diese teilen Ort, Datum und Zeit der Veranstaltung allen Teilnehmern mit.
 
Die zweite und letzte Runde wird als Finalrunde eine  öffentliche Veranstaltung sein. Zu dieser Veranstaltung werden die teilnehmenden Schüler und deren Angehörige (Eltern, Verwandte, etc.)  eingeladen. An der Finalrunde werden auch Schüler und Eltern mitwirken. Im Rahmen dieser Finalrunde bekommen die Sieger von berühmten Mathematikern tolle Preise verliehen.


Link: http://www.academy-ev.com/index.php
Datum:
Schlagwörter: mathematik | pangea | wettbewerb
Themenbereich: Mathematik
Zielgruppe: Eltern | Jugendliche | Lehrkräfte
Region: bundesweit