„Mathe ist mehr
als nur ein Schulfach“

Thüko NWT

tasteMINT: Wie schmeckt Dir MINT? – Probier’s bevor du studierst

Für Schülerinnen der Klassen 10-13 findet vom 09. – 13. April 2017 das tasteMINT-Verfahren Wie schmeckt Dir MINT? – Probier’s bevor du studierst zur individuellen Studienorientierung an der TU Ilmenau statt. 

Das Potential-Assessment-Verfahren tasteMINT bietet Schülerinnen die Möglichkeit, beim Selbsttest tasteMINT reale Eindrücke zu ihren MINT-Fähigkeiten und –Potenzialen zu erhalten. 

tasteMINT ist ein viertägiges Potenzial-Assessment-Verfahren für Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe.

Anders als bei Auswahlverfahren hat tasteMINT das Ziel Abiturientinnen an der Schnittstelle Schule – Hochschule die Möglichkeit zu bieten, ihre Stärken für den MINT-Bereich zu erproben.

  • Dabei durchlaufen sie einzeln oder im Team bestimmte Anforderungssimulationen, die für ein Studium im Bereich der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) typisch sind.  
  • Die Teilnehmerinnen werden von fachkundigen AssessorInnen beobachtet, die ihnen im Anschluss eine individuelle Rückmeldung zu den beobachteten Kompetenzen und Fähigkeiten geben.
  • Diese Beobachtungen und die im Anschluss daran stattfindenden Feedbackgespräche zwischen AssessorIn und Schülerin sind der Mittelpunkt des Projektes.


Die Schülerinnen erwartet neben dem tasteMINT-Verfahren noch ein buntes Rahmenprogramm und konkrete Informationen über ein Studium der MINT-Fächer an der TU Ilmenau und weiteren Thüringer Hochschulen.

Die Anmeldung zum tasteMINT-Verfahren kann über die Webseite http://www.thueko.de/tastemint erfolgen oder per Post verschickt werden an:
Thüringer Koordinierungsstelle NWT  
Am Helmholtzring 1    
98693 Ilmenau   
 


Link: www.thueko.de
Datum:
Schlagwörter: ilmenau | tastemint | thüko | thüringen