„Informatik, das ist
meine Welt“

Darwins Erben

Multimedia/Aufgabenammlung

Ein 30-minütiger Film zeigt die mühselige Arbeit der Wissenschaftler und ermöglicht so einen Einblick in aktuelle Forschung.

Charles Darwin, eine Ikone der Wissenschaft, ist längst ein Fall fürs Museum. 200 Jahre nach seinem Geburtstag und 150 Jahre nach seinem Werk über die "Entstehung der Arten" machen sich zwei Forscher aus dem Naturkundemuseum in Berlin auf die Spuren seiner Arbeit. Auf Sulawesi - eine der vielen Inseln Indonesiens - versuchen sie herauszufinden, wie einzelne Tier- und Pflanzenarten entstehen. Der 30-minütige Film zeigt an Beispielen die teilweise mühselige Arbeit der Wissenschaftler und ermöglicht so einen Einblick in aktuelle Forschung. Dabei werden die einzelnen Sequenzen filmisch immer wieder mit Darwins seinerzeit bahnbrechenden Erkenntnissen verwoben. Über den Wissenspool bekommt man viele weitere Informantionen zum Film, sowie den einzelen Sequenzen und Hinweise zum Unterrichtseinsatz inklusive Arbeitblättern.

 


Link: http://www.planet-schule.de/sf/php/02_sen01.php?sendung=8249
Datum:
Themenbereich: Biologie | Naturwissenschaften
Zielgruppe: Lehrkräfte | Sek I | Sek II
Region: bundesweit