„Mathe ist mehr
als nur ein Schulfach“

Superaugen

Multimedia/Aufgabenammlung

Der Film "Superaugen" illustriert anschaulich die Auflösungsfähigkeiten des Auges und die Funktion der Lichtsinneszellen (Stäbchen und Zapfen).

Das Sehen – eine Höchstleistung der Evolution, ermöglicht durch High-Tech-Instrumente aus dem Labor der Natur. Unablässig strömen auf jedes Lebewesen Reize aus der Umwelt ein. Wir Menschen verarbeiten diese Reize vor allem mit den Augen. Wie viel Hightech in einem Linsenauge steckt, wie das Scharfstellen funktioniert, wie die Rezeptoren arbeiten und Bilder im Gehirn entstehen, all das wird anschaulich dargestellt. Doch nicht alle Augen funktionieren gleich. Spektakuläre Bilder aus der Sicht von Würmern, Fliegen oder Greifvögeln machen deutlich, wie unterschiedlich sich der Sehsinn im Tierreich entwickelt hat: Das Komplexauge der Insekten kann zehnmal schnellere Bewegungen wahrnehmen als wir.


Link: http://www.planet-schule.de/sf/php/02_sen01.php?sendung=6561
Datum:
Themenbereich: Biologie | Naturwissenschaften | Physik
Zielgruppe: Lehrkräfte | Sek I | Sek II
Region: bundesweit