„Informatik, das ist
meine Welt“

FRÜHSTUDIUM

Beitrag zur Exzellenzförderung.

Mit diesem Projekt fördert die Deutsche Telekom Stiftung ein Modell, das Schülerinnen und Schülern ein Frühstudium in mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Fächern ermöglicht. Dabei haben die Jugendlichen schon während ihrer Schulzeit die Möglichkeit, reguläre Lehrveranstaltungen wie Vorlesungen und Seminare zu besuchen und an Prüfungen teilzunehmen. Die so erworbenen Scheine können auf ein späteres Studium angerechnet werden. Diese Unterstützung besonders begabter und überdurchschnittlich leistungsbereiter junger Menschen versteht die Stiftung als Beitrag zur Exzellenzförderung in Deutschland. Sie setzt sich daher auch für die bundesweite Verbreitung des Frühstudiums ein. Inzwischen stellt die Telekom-Stiftung bereits rund 50 deutschen Universitäten Mittel für die Förderung des Frühstudiums zur Verfügung. Die Einrichtungen nutzen die finanzielle Unterstützung, um den Schülerinnen und Schülern Mentoren an die Seite zu stellen, ihnen Fahrtkosten zu erstatten und um Informationsmaterial zu erstellen.


Link: http://www.telekom-stiftung.de/dtag/cms/content/Telekom-Stiftung/de/410600
Datum:
Schlagwörter: telekom stiftung
Zielgruppe: Forscher | Jugendliche | Studierende