„Ich werde Naturwissenschaftlerin“

women&work

Messe-Kongress für Frauen

Auf der Karrieremesse women&work treffen karriereorientierte Frauen am 14. Mai in Bonn das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Bewerbergespräche, Vorträge und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung.

Frauen haben ihren beruflichen Erfolg selbst in der Hand. Sie sind heute hervorragend qualifiziert und bringen Persönlichkeitsmerkmale mit, die in der Wirtschaft gefragt sind. Und doch fehlt Frauen häufig die richtige Strategie und eine gewisse „Bissfestigkeit“, sich im Berufsleben zu behaupten – sei es im Bewerbungsprozess, beim Aufstieg zur Führungskraft oder in Gehaltsverhandlungen.

Hier bietet die women&work Unterstützung. Knapp 60 Unternehmen - viele davon aus dem MINT-Bereich - stehen am 14. Mai für Fragen rund um Berufseinstieg und Karriereplanung zur Verfügung. 

Der Kongress, der parallel zur Messe statt findet bietet Anregungen und die Chance auf erfolgreiches Netzwerken mit Trainern, Beratern und Fachleuten aus der Wirtschaft. Der Kongress-Bereich ist in fünf Foren unterteilt:

Forum 1?Berufswieder-Einstieg für Frauen
Forum 2?Karriereplanung für Frauen
Forum 3?Work-Life-Balance & Familie
Forum 4?Frauen an der Spitze: von der Mitarbeiterin zur Managerin
Forum 5?SHE-Conomy - Frauen als Mitarbeiterinnen entdecken & fördern

Wer schon genauere Vorstellungen über die eigene berufliche Zukunft hat, kann sich im Vorfeld der women&work für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche anmelden. Dazu füllen Bewerberinnen bitte bis zum 9. Mai einen Online-Lebenslauf aus und markieren dabei, welche Unternehmen ihren Lebenslauf sehen dürfen. Der Lebenslauf wird nach Ablauf der Bewerbungsfrist an die Unternehmen weiter geleitet und diese wählen dann wenige Tage vor der Messe aus, mit welchen Kandidatinnen sie auf der Messe sprechen möchten.

Der Messebesuch ist kostenfrei.

Für die Teilnahme an einigen Workshops und Seminaren muss im Vorfeld eine Sitzplatzreservierung von EUR 10,- pro Platz und Vortrag/Workshop vorgenommen werden.


Link: https://www.womenandwork.de/
Datum: