„Mathe ist mehr
als nur ein Schulfach“

Hauptschul-Power

Hauptschul-Power - eine Erfolgsoffensive für Hauptschüler

Die Initiative „Hauptschul-Power“ möchte Hauptschülern größere Chancen für die berufliche Entwicklung bieten und Lust auf die Zukunft machen. Hauptschul-Power wendet sich an Hauptschüler der 8. Klasse und bietet den Teilnehmern nach erfolgreichem Abschluss des Programms ein zusätzliches Coaching-Programm. Hier werden ehrenamtliche Mentoren den Hauptschul-Power-Teilnehmern über etwa 2,5 Jahre hinweg als Ansprechpartner und Berater zur Seite stehen.


In der Phase des Erwachsenwerdens, in der sich Hauptschüler für ihre berufliche Zukunft entscheiden müssen, soll das Projekt „Hauptschul-Power“ jungen Menschen helfen, sie begleiten und für die Zukunft fit machen. Das 8-monatige Projekt umfasst - beginnend ab der 8. Klasse bis zum qualifizierenden Hauptschulabschluss -  vor allem die Felder der beruflichen Praxiserfahrung und der individuellen Persönlichkeitsentwicklung. Unter dem Motto "Körper, Geist und Seele" soll den Schülern Lust auf Zukunft gemacht werden.  Im Team und unter Anleitung von erfahrenen Pädagogen und Trainern aus unterschiedlichen Bereichen wird ein umfassendes Spektrum an Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernt.
Mit Abschluss des Projektes erhalten die Teilnehmer das „Hauptschul-Power-Diplom“, das sie bei der Ausbildungssuche zusätzlich unterstützen und als "Türöffner" dienen soll.

Zu den Inhalten der 8 Wochenend-Workshops zählen z.B.:
Vermittlung von Kompetenzen und Grundwerten, Eignungsfeststellung , Entscheidungshilfen bei der Berufswahl, Vorstellung von Berufsfeldern, Vetiefung berufs- und betriebskundlicher Kenntnisse, sowie die Vermittlung einer Ausbildungsstelle.

Oberstes Ziel des Programms ist: Jeder Teilnehmer soll eine Ausbildungsstelle erhalten. Der Initatior der Offensive - die defacto.stifung - akquiertiert dabei Auhbsibldungsplätze, die den Jügendlichen im Anschluss an das Projekt zur Verfügung gstehen. Während des Programms werden den Schülern Praktika von unterschiedlichsten Unternehmen angeboten. Dabei erhaltren die Teilnehmern praxisnahe Einblicke in möglichst viele Berufsfelder.

Mit dem "Hauptschul-Power-Coaching-Programm", das sich unmittelbar an das 8-teilige Programm anschließt, bietet die Initiative Schülern eine gezielte, individuelle Betreuung bis hin zum erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben. Hierbei werden ehrenamtliche Mentoren den Hauptschul-Power-Teilnehmern über etwa 2,5 Jahre hinweg als Ansprechpartner und Berater zur Seite stehen (Beginn 8. Klasse bis Ende des 1. Lehrjahres).

Ziel des Coaching-Programms ist es, Jugendlichen im Sinne der Nachhaltigkeit, auch nach Abschluss des Hauptschul-Power-Projektes über einen wesentlich längeren Zeitraum aktiv zu begleiten.

 

Hauptschul-Power wendet sich an Hauptschüler der 8. Klasse. Eine Bewerbung erfolgt über die jeweils teilnehmende Hauptschule. Vorerst wird die Initiative nur in der Metropolregion Nürnberg durchgeführt. 

 

 


Link: http://www.hauptschul-power.de
Datum:
Zielgruppe: Azubis | Jugendliche
Region: Bayern