„Mathe ist mehr
als nur ein Schulfach“

Experiminta

Experiminta - Science Center Frankfurt Rhein Main

EXPERIMINTA ... fragen, forschen und begreifen Workshops in den Ferien am 26. und 27.07.2011 Reguläre Workshops für Kinder ab 5 und 8 sowie Jugendliche ab 11 Jahren

Stationen wie zum Beispiel die

Experimentierstation:

Am Beispiel einer Experimentierstation, der Riesen-Beißzange, sollen knappe Überlegungen zu den Experimentierstationen angeführt werden, die auch für andere Experimentierstationen gelten.
 

Der Sachverhalt bei der Riesen-Beißzange ist einfach: Eine großes Zangenmodell verdeutlicht die Anwendung der Hebelgesetze. Die goldene Regel der Mechanik sagt: Was man an Kraft sparen will, muss man an Weg aufbringen.


 

Einige Prinzipien für die Auswahl der Experimentierstationen werden daran deutlich:

  • Der Umgang mit der Riesen-Beißzange macht Spaß; die Besucher erhalten die Möglichkeit, spielerisch zu lernen; die Beschäftigung ist kurzweilig und fesselnd.
  • Die Riesen-Beißzange lässt sofort Zusammenhänge zur Wirklichkeit erkennen.
  • Die Experimentierstation ist interaktiv und erfordert Kooperation.

Im Science Center ist die geplante Experimentierstation nicht isoliert aufgestellt, sondern neben anderen Experimenten zu den Hebelgesetzen zu finden. Der Standort ist nicht fachspezifisch mit „Mechanik” überschrieben, vielmehr werden in der Nähe der Riesen-Beißzange weitere Experimentierstationen zum physikalischen Sachverhalt Stark & Schwach stehen - darunter ein Hau den Lukas - Apparat.
 

Die erste Beschriftung an der Experimentierstation ist knapp gehalten („was muss man tun” und „was sieht man”). Dies soll zu Fragen anregen. Durch Umblättern kommt man zu vertiefenden Erläuterungen.

Zu den Experimenten gibt es in einem preiswerten Katalog weitere Erklärungen, die umgangssprachlich den Sachverhalt vertiefen und auf Fachliteratur verweisen.


Link: http://www.experiminta.de/top_experimente_index.htm
Datum:
Schlagwörter: frankfurt
Region: Hessen | bundesweit