„Deutschland muss das Land der Technik bleiben“

Tag der Technik und weiteres

Projekt zur Fachkräftesicherung

Tag der Technik - Projekt zur Fachkräftesicherung findet Ihr Unternehmen nicht genug Auszubildende, weil Technik bei Jugendlichen als langweilig und schwer verständlich verschrien ist? Beteiligen Sie sich als Unternehmen am Tag der Technik. Helfen Sie mit, Vorurteile auszuräumen, Interesse zu wecken und Technik so darzustellen, wie sie ist: als ein Erlebnis! Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Interesse haben, am 15. oder 16. Juni 2012 für eine ausgewählte Anzahl an Schülerinnen und Schülern Ihre Werkstore zu öffnen.

Auch 2011 sind Schülerinnen und Schüler der 7. bis 12. Klasse am bundesweiten „Tag der Technik“ am 17. und 18. Juni wieder in die spannende Welt technischer Zusammenhänge eingetaucht. In Berlin waren es fünfhundert Jugendliche, die einen Blick hinter die Kulissen der Ausbildungsbetriebe warfen. „die Unternehmen wollen Schülerinnen und Schüler frühzeitig für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, begeistern und möglichst das Interesse für einen entsprechenden Ausbildungsberuf wecken“, so Christoph von Knobelsdorff, Bildungsgeschäftsführer der IHK Berlin. „Die Chancen der Jugendlichen, in diesen Bereichen einen Ausbildungsplatz zu bekommen sind dieses Jahr so gut wie nie zuvor.“

Am „Tag der Technik“ bieten jedes Jahr viele Unternehmen und Institutionen interessierten Schülern die Möglichkeit, Technik aktiv auszuprobieren und in naturwissenschaftlich-technische Berufe sowie duale Studiengänge hineinzuschnuppern.


Link: https://www.ihk-berlin.de/aus_und_weiterbildung/bildungspolitik/Berufsorientierung_
Datum:
Schlagwörter: ihk
Region: Berlin