„Deutschland muss das Land der Technik bleiben“

Tag der Technik 2011 in Saarbrücken

ZeMA - Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik

Wir fahren mit Autos, kaufen im Supermarkt ein und Ärzte untersuchen unser Blut mit Messgeräten. Was dahinter steckt, damit all diese Dinge überhaupt möglich werden, erfahren am 17. Juni rund 400 saarländische Schüler beim Tag der Technik.

Während einer rund einstündigen Tour durch sechs Labore des Zentrums ZeMA erhalten sie Antworten zum Beispiel auf die Fragen, wie eine Waage im Supermarkt funktioniert, wie eine Autokarosserie entsteht und wie ein elektronisches Blutmessgerät arbeitet. Wissenschaftler des ZeMA zeigen den technikinteressierten Schülern ihre tägliche Arbeit.
Im Anschluss an die Laborführung informieren die Hydac AG, die Universität des Saarlandes und die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes die Schüler über Berufsperspektiven, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie weitere Forschungsprojekte aus der Welt der Technik.


Link: http://www.tag-der-technik.de/Saarbruecken.38.0.html
Datum:
Zielgruppe: Jugendliche
Region: Saarland