„Mathe ist mehr
als nur ein Schulfach“

Ausbildungsplätze finden

Ausbildungsbetriebe / freie Lehrstellen

Lehrstellenbörse und Lehrstellenatlas Nicht suchen, sondern finden Die gemeinsame Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammern macht es möglich. Sie bringt junge Berufseinsteiger mit Ausbildungsbetrieben zusammen. Auf der Internetplattform begegnen sich Jugendliche, die nach einem Ausbildungsplatz suchen, und Unternehmen, die Ausschau nach geeigneten Bewerbern halten. Ausbildungsberechtigte Betriebe und Jugendliche können ihre Ausbildungsplatzangebote und Gesuche in der neuen Lehrstellenbörse bequem selbst einstellen und pflegen. Für die neue Börse gelten neue Zugangsdaten, die Sie dort anfordern können. Sie können außerdem in unserem Lehrstellenatlas Ausbildungsbetriebe finden oder in unserem Praktikumsatlas Unternehmen für ein Betriebspraktikum suchen.

Bewerber finden Ausbildungsplätze

Dank der Lehrstellenbörse können Sie schnell und komfortabel freie Ausbildungsplätze in Unternehmen unserer Region und in ganz Deutschland finden. Darüber hinaus können Sie selbst ein Gesuch für eine Lehrstelle aufgeben, um so Ausbildungsbetriebe auf sich aufmerksam zu machen.

Steckbriefe informieren Sie über zahlreiche Berufsbilder. Im ‚Talentcheck‘ können Sie herausfinden, welche Angebote zu ihren Fähigkeiten und Interessen passen. Täglich werden Sie über neue Ausbildungsplätze benachrichtigt. Interessante Angebote können Sie über eine Merkliste dauerhaft speichern und an Freunde weiterempfehlen.

In unserer Börse finden Sie freie Ausbildungsplätze in den Landkreisen Harburg (einschließlich Winsen, Buchholz und Seevetal), Lüneburg, Uelzen, Lüchow-Dannenberg, Heidekreis (ehemals Soltau-Fallingbostel), Celle, Gifhorn und der Stadt Wolfsburg. Außerdem finden Sie auch Angebote aus den umliegenden Landkreisen Stade, Verden, Rotenburg, aus Hamburg und Schleswig-Holstein sowie aus ganz Deutschland.

Unternehmen finden Bewerber

Die Lehrstellenbörse ist nicht an regionale Grenzen gebunden. Unternehmen können ihre Angebote deutschlandweit verbreiten und so auf Bewerbungen aus der gesamten Republik hoffen. Ein Matching-Tool gleicht das Ausbildungsplatzangebot mit den Gesuchen ab. Auf Wunsch können sich Unternehmen täglich über neue und passende Bewerbungen per E-Mail informieren lassen.

Aktualität ist uns wichtig

Wir fordern Unternehmen und Bewerber um Ausbildungsplätze regelmäßig auf, uns ihre Stellenangebote oder Gesuche zu bestätigen. Dennoch kann es vorkommen, dass ein angebotener Ausbildungsplatz bereits kurzfristig besetzt wurde. Bitte nehmen Sie deshalb vor dem Versand Ihrer Bewerbung Kontakt zum jeweiligen Ausbildungsbetrieb auf


Link: http://www.ihk-lueneburg.de/aus_und_weiterbildung/ausbildung/boersen/
Datum:
Schlagwörter: ihk | lüneburg