„Informatik, das ist
meine Welt“

Wettbewerb für Abiturienten

Du hast eine „besondere Lernleistung im Abitur“ in einem der Fächer Biologie, Chemie, Mathematik, Physik oder Geografie geschrieben? Dann haben wir eine Idee, was Du mit deiner schriftlichen Arbeiten noch tun könntest: Beteilige Dich an den Dr. Hans Riegel-Fachpreisen und gewinne bis zu € 600!

 

 

Die Technische Universität Dresden und die Dr. Hans Riegel-Stiftung entdecken und fördern mit diesem Wettbewerb außergewöhnliche Talente bereits in der Schule. Außerdem sollen die Schülerinnen und Schüler für das Frühstudium begeistert werden. Die TU Dresden fördert auf bedarfsgerechte Weise seit Jahren ihren begabten Nachwuchs.

 

Zusammen mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung vergibt die Technische Universität Dresden die „Dr. Hans Riegel-Fachpreise“. Prämiert werden die jeweils drei besten eingereichten Arbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Mathematik, Physik und Geografie.

 

1. Preis: 600 Euro

2. Preis: 400 Euro

3. Preis: 200 Euro

 

 

Zusätzlich erhalten die Schulen der jeweils Erstplatzierten einen Sachpreis für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht im Wert von ca. € 100.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler der Gymnasien und Gesamtschulen Sachsens, die im aktuellen Schuljahr eine „besondere Lernleistung im Abitur“ in einem der Fächer Biologie, Chemie, Mathematik, Physik oder Geografie geschrieben haben. Ein Gutachten durch den Fachlehrer / die Fachlehrerin ist nicht erforderlich.

 

Die Arbeiten müssen im aktuellen Schuljahr entstanden sein. Sie sind in einfacher Ausfertigung sowohl in gedruckter als auch in elektronischer Form (CD-ROM) einzusenden. Der vollständig ausgefüllte Anmeldebogen muss der Arbeit beiliegen. Die Jury besteht aus Wissenschaftlern der Universität.


Link: http://tu-dresden.de/studium/beratung/uebergang_schule_hochschule/hans_riegel_fachpreis
Datum:
Zielgruppe: Eltern | Jugendliche | Lehrkräfte | Sek II
Region: Sachsen