„Mathe ist mehr
als nur ein Schulfach“

Analysis | Grundlagen der Funktionsanalyse

A.15 | Tangenten und Normale

Eine Tangente ist eine Gerade, die eine Funktion in einem bestimmten Punkt berührt. Die Steigung der Tangente ist die Ableitung der Funktion, in welche der x-Wert des Berührpunktes eingesetzt werden muss. Eine Normale steht senkrecht (orthogonal) auf der Tangente und ist damit eine Lotgerade der Tangente bzw. der Normale. Die Steigung der Normalen ist der negative Kehrwert der Tangentensteigung (m1=-1/m2). (Man sagt dazu auch: Die beiden Steigungen sind negativ reziprok.)

Bitte installieren Sie den Adobe Flash Player und aktivieren Sie JavaScript um dieses Video ansehen zu können.

Datum:
Themenbereich: Mathematik
Region: bundesweit