„Deutschland muss das Land der Technik bleiben“

ego.-MINT

Startseite | ego.-MINT - Technische Bildung als integratives Element einer Entrepreneurship Education

„ego.-MINT - Technische Bildung als integratives Element einer Entrepreneurship Education" ist ein Projekt der ego.-Existenzgründungsoffensive Sachsen-Anhalt. Im Rahmen des Projektes werden individuelle Projekttage zur technikorientierten Gründungssensibilisierung an allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie drei tägige Workshops durchgeführt. Parallel dazu arbeiten alle Projektmitglieder an der Schnittstelle Schüler-Unternehmen und vermitteln technikorientierte Gründungspraktika.

Voraussetzungen:

Die teilnehmenden Schüler/innen sollten mindestens in der 7.Klasse sein. Der Projektfokus zielt auf allgemein- und berufsbildenden Schulen im Jerichower Land, den Salzlandkreis, den Börde Kreis sowie die Stadt Magdeburg.

 

Leistungen:

Die Projekttage bestehen aus der Unternehmerwerkstatt (5 Module) und dem Unternehmerplanspiel, welche als Blockveranstaltung, als AG oder begleitend zum schulischen Unterricht durchgeführt werden können. Besonders interessierte Schülern/ -innen erhalten die Möglichkeit, innerhalb technikorientierter Gründerpraktika ihre Kenntnisse direkt im Unternehmen zu vertiefen.

 

Bausteine:

Unternehmerwerkstatt

  • Die Unternehmerwerkstatt umfasst verschiedene Module, wie zum Beispiel Grundlagen des Unternehmertums, Entwicklung einer Unternehmens- oder Produktidee, Unternehmensformen, Markt- und Preisbildung, Standortanalyse oder Marketingkonzept. Die Unternehmerwerkstatt wird ergänzt und unterstützt durch Partner aus der Wirtschaft, so dass Unternehmer der Region in den Schulunterricht kommen und sich Vorstellen oder auch Besuche vor Ort organisiert werden können.

Unternehmerplanspiel

  • Das Unternehmerplanspiel, simuliert Teilbereiche der Wirtschaft, ist sowohl online als auch als Brettspielvariante spielbar.

Gründerpraktika

  • In den technikorientierten Gründerpraktika haben Schüler (ausgewählte, interessierte) die Gelegenheit, längerfristig einen Einblick in ein Unternehmen in der Nähe des Schulstandortes zu erhalten.

 

Projektziele:

  • Sensibilisierung für technische Unternehmensgründungen, positive Motivation zur Selbstständigkeit und Förderung des Unternehmergeistes (Technische Bildung als Bestandteil der Entrepreneurship Education)
  • Verbesserung des Unternehmerimages und Veranschaulichung der Rolle und der Bedeutung selbstständiger Unternehmer für Wirtschaft und Gesellschaft (Rolle des Unternehmers)
  • Sensibilisierung zum selbständigen und unternehmerischen Denken und Handeln in privaten, beruflichen, gesellschaftlichen und unternehmerischen Situationen (Unternehmerisches Denken und Handeln)
  • Identifikation von gründungsinteressierten Schüler/-innen und engagierten Lehrer/-innen (Potentialaktivierung)
  • Sensibilisierung für ingenieurswissenschaftliche Studiengänge und technische Berufsausbildungen (Potentialaktivierung)
  • Erwerb von unternehmerischen (Handlungs-) Kompetenzen und fachspezifischer Inhalte (Kompetenzentwicklung, Hard Skills)
  • Förderung von Kreativität, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Mündigkeit und Selbstbewusstsein (Kompetenzentwicklung, Soft Skills)
  • Aufzeigung der unternehmerischen Selbständigkeit als gleichwertige Alternative zur abhängigen Beschäftigung (Berufliche Perspektive)


Link: http://www.ego-mint.de
Datum: