„Informatik, das ist
meine Welt“

Frühjahrshochschule für Ingenieurinnen meccanica feminale 2015

Frühjahrshochschule für Ingenieurinnen

Die meccanica feminale ist ein Projekt des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Sie bringt hochschulübergreifend Studentinnen und Wissenschaftlerinnen aller Ingenieurwissenschaften und verwandte Studiengänge von Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Fachhochschulen, Dualen Hochschulen sowie Fachfrauen aus der Praxis zusammen.

Sie ist ein Ort des Lernens und Experimentierens, um neue Impulse in das Ingenieurstudium zu bringen und ermöglicht interessierten Frauen, sich nur unter Frauen weiter zu qualifizieren und zu vernetzen.
Der Veranstaltungsort wechselt jährlich zwischen der Hochschule Furtwangen – Campus Schwenningen und der Universität Stuttgart.

Interessante Workshops, Seminare und Vorträge zu Themen rund um die Ingenieurwissenschaften sind während der diesjährigen einwöchigen Frühjahrshochschule meccanica feminale im Angebot. Bei erfolgreichem Kursabschluss wird den Teilnehmerinnen ein Zertifikat - für viele Kurse mit Credit Point (ECTS) - ausgestellt.

Die meccanica feminale, die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte Frauen der Fachgebiete Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen, findet vom 24.02. - 28.02.2015 an der Universität Stuttgart, Campus Vaihingen statt.

Die meccanica feminale ist ein Projekt des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Sie bringt hochschulübergreifend Studentinnen und Wissenschaftlerinnen aller Ingenieurwissenschaften und verwandte Studiengänge von Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Fachhochschulen, Dualen Hochschulen sowie Fachfrauen aus der Praxis zusammen.

Sie ist ein Ort des Lernens und Experimentierens, um neue Impulse in das Ingenieurstudium zu bringen und ermöglicht interessierten Frauen, sich nur unter Frauen weiter zu qualifizieren und zu vernetzen.
Der Veranstaltungsort wechselt jährlich zwischen der Hochschule Furtwangen – Campus Schwenningen und der Universität Stuttgart.

Interessante Workshops, Seminare und Vorträge zu Themen rund um die Ingenieurwissenschaften sind während der diesjährigen einwöchigen Frühjahrshochschule meccanica feminale im Angebot. Bei erfolgreichem Kursabschluss wird den Teilnehmerinnen ein Zertifikat - für viele Kurse mit Credit Point (ECTS) - ausgestellt.

5 Tage Lehrveranstaltungen, Auszug aus dem Kursprogramm:

- Medizintechnik

- Simulation

- MATLAB, LabVIEW, LaTeX

- Werkstoffe der Nanotechnik

- Requirements Engineering

- Erneuerbare Energien

- Race Car Aerodynamics - Rennwagen-Aerodynamik

- Social Skills Kurse wie Zeitmanagement

- Projektmanagement

- Frei sprechen für Frauen

- Verhandlungsführung

- Schreiben und Publizieren in den Ingenieurwissenschaften

- Datenschutz und Datensicherheit

 

Teilnahmegebühr pro Halbwochenkurs:

Berufstätige: 180 Euro

Studentinnen: 30 Euro                                             

weitere Ermäßigungen entnehmen Sie bitte dem Programmheft

 

Kursbeschreibungen und Rahmenprogramm unter: www.meccanica-feminale.de

 

Öffentlicher Conference Day für interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Donnerstag, 19.02.2014

Session A        Automotive und Luftfahrt

Session B        Studium, Beruf & Karriere

 

Anmeldung Kursprogramm ab Anfang November unter http://www.meccanica-feminale.de/
Anmeldeschluss: Freitag, 11. Januar 2015

 


Link: http://www.meccanica-feminale.de
Datum: