„Deutschland muss das Land der Technik bleiben“

expirius

expirius – Macht MINT!

expirius ist ein Projekt der Joachim und Susanne Schulz Stiftung. Wir leisten einen Beitrag zur naturwissenschaftlich-technischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

 

 

Seit April 2014 baut die Joachim und Susanne Schulz Stiftung in den Regionen Amorbach und Mudau ein Förderangebot im MINT-Bereich auf. Es richtet sich unter dem Namen expirius an Kinder und Jugendliche und die lokalen Bildungseinrichtungen. Ziel ist es, die Region im gesellschaftlichen Bereich und auch wirtschaftlich nachhaltig und langfristig zu stärken.

expirius verkörpert die Idee, dass ein solides Grundwissen zu MINT-Themen einen wesentlichen Bestandteil unseres Kulturguts und unserer Allgemeinbildung darstellt. Die gesellschaftliche Herausforderung, der sich die Stiftung mit expirius stellt, ist eine Steigerung des Stellenwertes von MINT-Bildung. Sie soll gleichwertig neben Sprache, Sport und Musik in die Erziehung einfließen, um die Wissenschafts- und Technikmündigkeit junger Menschen zu erhöhen.

Gleichzeitig sichert expirius mit der Förderung junger Talente den ansässigen Unternehmen aus dem technischen Bereich den MINT-Fachkräftenachwuchs. Eine gestärkte Wirtschaft ermöglicht mehr jungen Menschen, in der Region zu bleiben und sichert so auch deren zukünftiges Einkommen und das ihrer Familien. In Zusammenarbeit mit den Bildungseinrichtungen, den ansässigen Firmen und mit der Unterstützung der lokalen Politik schafft expirius ein facettenreiches Angebot, mit dem diese Ziele verfolgt werden.


Link: http://www.expirius.de/
Datum:
Schlagwörter: expirius