„Deutschland muss das Land der Technik bleiben“

MINT-Lehrerpreis

Vorbildliche Lehre

Der Lehrerberuf will gelernt sein – und dafür braucht es eine gute Ausbildung. Die Deutsche Telekom Stiftung würdigt daher Dozenten, die mit Kompetenz und Begeisterung den Lehrernachwuchs fördern: mit dem Preis für hervorragende MINT-Lehrerbildung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Die Auszeichnung erhalten seit 2012 Wissenschaftler, die sich an der Bonner Universität in besonderem Maße für die MINT-Lehramtsstudiengänge engagieren – wie der Mathematiker Dr. Herbert Koch (2012), der Physiker Dr. Bernard Metsch (2013) und die Biologin Prof. Annette Scheersoi (2014). An der Universität Bonn werden - nach einer zehnjährigen Pause - seit dem Wintersemester 2011/2012 wieder Lehrkräfte für Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs ausgebildet.

 


Link: http://www.telekom-stiftung.de/dts-cms/de/mint-lehrerpreis
Datum:
Schlagwörter: lehrerbildung | telekomstiftung