„Deutschland muss das Land der Technik bleiben“

Doktorandenstipendiaten

Talente mit Tatendrang

Begabt, leistungsbereit und zudem mit Empfehlung der Universität: Die Doktorandenstipendiaten der Deutsche Telekom Stiftung sind verbriefte Wissenschaftstalente. Denn das Programm steht ausschließlich Doktorandinnen und Doktoranden offen, die von ihrer Hochschulleitung für ein Stipendium nominiert wurden. Sie sind Studierende der Fachrichtungen Mathematik, Physik, Chemie, Informatik und Ingenieurwissenschaften und werden von renommierten Mentoren individuell unterstützt. Zudem erhalten die Stipendiaten - bis zu 15 pro Jahrgang - exklusiven Zugang zu Seminaren, Workshops und Fachkongressen. Mit ihrer Förderung ebnet die Stiftung den Nachwuchswissenschaftlern ihren Weg in eine erfolgreiche Wirtschafts- oder Wissenschaftskarriere.

Zusätzlich bietet sich ausgewählten Stipendiaten die einmalige Gelegenheit, beim jährlich stattfindenden Lindauer Nobelpreisträgertreffen auf Laureaten sowie Nachwuchswissenschaftler, andere Doktoranden und Studierende aus aller Welt zu treffen und sich auszutauschen.

 


Link: http://www.telekom-stiftung.de/dts-cms/de/doktoranden-stipendien
Datum: