„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
Nachrichten des MINT-Portals
23.08.2016

Bewerben Sie sich für den Deutschen Schulpreis 2017

Ab sofort können sich öffentliche und private Schulen jeden Typs für den Deutschen Schulpreis 2017 bewerben. Die Bewerbungsfrist für den mit insgesamt 243.000 Euro dotierten Wettbewerb endet am 15. Oktober 2016. Im Anschluss wählt eine Jury aus Praktikern und Bildungswissenschaftlern bis zu 20 Schulen aus, die Anfang 2017 von Juryteams besucht und begutachtet werden. Bei der Entscheidung über die Preisträger bewertet die Jury sechs Qualitätsbereiche: Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulleben und Schule als lernende Institution.[mehr]


22.08.2016

MINT-Tag und Botschafterkonferenz 2016 am 22.09. im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin

MINT-FACHKRÄFTE IM MAGISCHEN DREIECK: »Digitale Revolution – Demographie – Migration«. Diese Themen wollen wir mit Ihnen als engagierte Akteure im Bereich der MINT-Bildung gemeinsam erörtern. Wir erwarten spannende Diskussionen mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Schulen, Hochschulen und Gesellschaft. Wir möchten in dem Rahmen auch alle ehrenamtlichen MINT-Botschafterinnen und -Botschafter unseres bundesweiten MINT-Botschafter-Netzwerks auszeichnen.


17.08.2016

Karrieresprungbrett für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Mediziner: Der jobvector career day Berlin 2016

Am 28. September 2016 ist es wieder soweit: das wichtigste Karriere-Event für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Mediziner findet in Berlin statt – ein echtes Highlight für High-Tech Jobs. Die Veranstaltung bietet inspirierende Vorträge zu Karriere und den individuellen Einstiegsmöglichkeiten durch führende Arbeitgeber. Weitere Besonderheiten sind der fachspezifische Bewerbungsmappencheck, bei dem die mitgebrachten Unterlagen durch Fachspezialisten optimiert werden, sowie die Möglichkeit, Bewerbungsfotos von einem professionellen Fotografen erstellen zu lassen. Nähere Informationen, die Zusammenstellung der teilnehmenden Unternehmen sowie die kostenfreie Anmeldung zum Recruiting Event unter www.jobvector.de/careerday.


12.08.2016

Dr. Oliver Koppel (IW Köln) zum MINT-Arbeitsmarkt im Juli 2016

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Juli 2016 bei 188.200 Personen – 26 Prozent höher als im Juli des Vorjahres. Die Arbeitslosigkeit ist in sämtlichen Berufsgruppen nochmals gesunken und lag bei insgesamt 213.415 Personen – 12.100 oder 5,4 Prozent weniger im Vergleich zum Juli des Vorjahres. Es ist dies der niedrigste Juli-Stand seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Arbeitskräftenachfrage in den MINT-Berufen zeigt sich erneut sehr stabil. Im Vergleich zum Juli 2015 waren bei einem gesamtwirtschaftlichen Bestand von 392.400 offenen Stellen insgesamt 35.400 oder 10 Prozent mehr zu besetzen. Der Anteil der nichtakademischen Berufskategorien (Facharbeiter, Meister, Techniker) an der gesamten MINT-Arbeitskräftelücke lag im aktuellen Berichtsmonat bei 63 Prozent. Mit 81.700 Personen hat die Arbeitskräftelücke in MINT-Facharbeiterberufen den höchsten Juli-Wert seit Beginn der Aufzeichnungen erreicht.


26.07.2016

DIHK-Publikation "Qualitätssicherung von MINT-Bildungsprojekten" erschienen

Es gibt in Deutschland eine Vielzahl an Bildungsinitiativen, die Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern möchten. Diese Initiativen leisten einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung und eröffnen jungen Menschen berufliche Perspektiven in den Bereichen, die bereits heute von Fachkräfteengpässen betroffen sind. Die Publikation basiert auf der gleichnamigen Fachtagung, die 2015 in Berlin mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Bildungspraxis stattfand.


22.07.2016

3. Netzwerktreffen des Clubs Maker Garage am 05.10.2016 in Mainz

Am 5.10.2016 findet im Mainzer Rathaus das 3. Treffen des Clubs MAKER-Garage statt. Es geht dabei um die Schaffung eines freien Raumes für den Austauschs von neuen Ideen, Projekten und das Kennenlernen anderer Maker. Da die Club MAKER-Garagen Treffen vor allem vom Austausch zwischen den verschiedenen Maker-Initiativen leben, freuen wir uns sehr über Einsendungen von Ihnen!


20.07.2016

Digitale Bildung für alle! Begleitveranstaltung zum 10. Nationalen IT-Gipfel am 16.11.2016 in Saarbrücken

Der 10. Nationale IT-Gipfel kommt nach Saarbrücken. Das diesjährige Gipfel-Thema Digitalisierung und Bildung ist ein Handlungsfeld der digitalen Agenda der Bundesregierung. Dies wird in der Begleitveranstaltung Digitale Bildung für alle! Digitales Lehren und Lernen entlang der lebenslangen Bildungskette aufgegriffen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein vielfältiges und attraktives Angebot zum Informieren, Erleben & Vernetzen.


13.07.2016

Dr. Oliver Koppel (IW Köln) zum MINT-Arbeitsmarkt im Juni 2016

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Juni 2016 bei 183.700 Personen – 25 Prozent höher als im Juni des Vorjahres. Die Arbeitslosigkeit ist in sämtlichen Berufsgruppen nochmals gesunken und lag bei insgesamt 207.089 Personen – 11.400 weniger im Vergleich zum Juni des Vorjahres. Es ist dies der niedrigste Juni-Stand seit Beginn der Aufzeichnungen. Auch im Vergleich zum Mai 2016 ist die Arbeitslosigkeit in sämtlichen Berufsgruppen gesunken – dies jedoch saisonal bedingt. Die Arbeitskräftenachfrage in den MINT-Berufen zeigt sich erneut sehr stabil. Im Vergleich zum Juni 2015 waren bei einem Bestand von 387.200 offenen Stellen insgesamt 37.600 oder 11 Prozent mehr zu besetzen. Auch im Vormonatsvergleich ist die Arbeitskräftenachfrage in den MINT-Berufen um 2.600 gestiegen – dies jedoch wiederum saisonal bedingt. Der Anteil der nichtakademischen Berufskategorien (Facharbeiter, Meister, Techniker) an der gesamten MINT-Arbeitskräftelücke lag im aktuellen Berichtsmonat bei 63 Prozent. Mit 77.500 ...[mehr]


12.07.2016

Neue Studie bestätigt Erfolg des Konzepts von ArbeiterKind.de

Informationen über Nutzen und Finanzierung eines Studiums erhöhen signifikant Studienabsichten bei Kindern ohne akademische Tradition. Arbeiterkind.de ist seit einigen Jahren Partner der Initiative "MINT Zukunft schaffen" und befördert auch die Studienabsichten bei MINT-interessierten Schülerinnen und Schülern. [mehr]


06.07.2016

Ehrung von Schulen im MINT-Bereich

Kiel, 06.07.2016. Am Mittwoch, dem 6. Juli, zeichneten im Kieler Schifffahrtsmuseum zum ersten Mal drei Institutionen gemeinsam insgesamt 28 Schulen aus Schleswig-Holstein aus, die ein besonderes, breitgefächertes und teils exzellentes Engagement in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, den sog. MINT-Fächern, vorweisen können. [mehr]


05.07.2016

Junior-Ingenieur-Akademie: Deutsche Telekom Stiftung sucht erneut die besten Technikbildungs-Konzepte

Die Deutsche Telekom Stiftung schreibt auch zum Schuljahr 2017/2018 wieder bundesweit neue Junior-Ingenieur-Akademien (JIA) aus. Ab sofort können sich Schulen mit gymnasialer Mittelstufe, die das Unterrichtsmodell langfristig in ihr Lehrangebot integrieren wollen, mit ihren Konzepten bei der Stiftung bewerben. Ziel der JIA ist es, junge Menschen für technisch-naturwissenschaftliche Berufsbilder zu begeistern, ihnen den Übergang von der Schule in die Hochschule bzw. Berufsausbildung zu erleichtern und ihre individuelle Kompetenzen frühzeitig und konsequent zu fördern. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Januar 2017.


29.06.2016

Sachsen-Anhalts Kultusminister Marco Tullner im Gespräch mit "MINT Zukunft schaffen" auf der MINT-Messe in Halle/S.

Auf der MINT-Messe präsentierten mehr als 30 Firmen und Initiativen insgesamt etwa 150 Berufs- und Ausbildungsangebote. Anhand spannender Mitmach-Experimente wurden zudem naturwissenschaftliche Zusammenhänge und deren Anwendung in Wirtschaft und Wissenschaft erläutert. Ausrichter der Messe waren die Agentur für Arbeit sowie mehrere Unternehmen, die sich im Verband „Verantwortungspartner für die Region“ zusammengetan haben. Die Schau fand bereits zum vierten Mal statt, sie ist gleichzeitig der Auftakt zur diesjährigen naturwissenschaftlich-technischen Sommerakademie des ebenfalls im Salinemuseum angesiedelten Salintechnikums. Schirmherr der Veranstaltung ist Thomas Sattelberger, Vorsitzender "MINT Zukunft schaffen".


23.06.2016

iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht

Bei Science on Stage, dem Europäischen Netzwerk für MINT-Lehrkräfte, erscheint dazu passend die neue Publikation ‚iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht‘ – denn: hinter dem beliebten Sport steckt nicht nur die Formel ‚Das Runde muss ins Eckige‘, sondern auch eine Menge Naturwissenschaft. MINT-Lehrkräfte, die die Unterrichtsideen aus ‚iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht‘ erproben möchten, sind zudem herzlich dazu eingeladen, sich mit ihrer Schule bis zum 31. Mai 2017 an der ‚Europäischen MINT Liga‘ zu beteiligen: www.science-on-stage.de/MINT-Liga - Machen Sie mit!


21.06.2016

Universität Siegen verleiht Ehrenpromotion an Thomas Sattelberger

Die Universität Siegen hat Thomas Sattelberger mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Der Publizist, Politikberater und ehemalige Topmanager wurde für sein herausragendes Wirken in Unternehmen und in der Wissenschaft, verbunden mit der bemerkenswerten Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung, geehrt. Auf dem Jahresempfang der Fakultät III (Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht) im Haus Patmos in Siegen wurde Sattelberger der Grad eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften ehrenhalber (Dr. rer. pol. h. c.) verliehen. Lesen Sie weiter auf der Webseite der Uni Siegen.


15.06.2016

KONFERENZ MINT@EUROPE: 16. SEPTEMBER 2016 in STUTTGART: MINT Kompetenzen im digitalen Wandel. Konzepte und Strategien für die Fachkräfte von morgen

Der jährliche Treffpunkt für nationale und vor allem internationale Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die neue HR-Trends entdecken und Lösungen im Bereich der MINT-Fachkräftegewinnung und -sicherung finden wollen. Kleine wie auch viele mittelständische Unternehmen haben große Schwierigkeiten im Inland qualifizierte Fachkräfte mit MINT Qualifikationen zu gewinnen. Oft fehlen Kapazitäten - aber auch das Employer Branding ist vielfach nicht ausgeprägt genug. Hier bietet die MINTcon 2016 eine hochprofessionelle Plattform für die Personal- und Jobsuche.


14.06.2016

Deutschlands Gründerzukunft – wagen, loslegen und nicht abwarten

Staatssekretärin Brigitte Zypries im Kreise der Initiatoren des Kongresses „Digitalisierung transformiert – Deutschlands Gründerzukunft“. (Foto: Gesellschaft für Informatik e.V. (GI))

München, 14. Juni 2016 – Voraussetzung für Gründertum ist eine kreative Ökologie, die sich neben ausreichenden finanziellen Mitteln und Unterstützung seitens der Politik durch das richtige Umfeld auszeichnet, das vielfältige kulturelle Angebote und Freiheiten beinhaltet, aber auch unternehmerisches Grundwissen vermittelt und das richtige Handwerkszeug mit auf den Weg gibt. Auf dem vom MÜNCHNER KREIS, der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Initiative MINT Zukunft e.V. und der UnternehmerTUM GmbH am 9. Juni 2016 veranstalteten Kongress „Digitalisierung transformiert – Deutschlands Gründerzukunft“ diskutierten rund 180 Teilnehmer das Unternehmertum im Spannungsdreieck von Gründern, Hochschulen und Wirtschaft. Im Fokus stand dabei die Frage, wie eine gründerfreundliche Kultur im Detail aussieht und inwieweit die drei Player Firmengründungen im Umfeld der IT und Informatik fördern können.[mehr]


03.06.2016

4. Nationaler MINT Gipfel in Berlin: zentrale Forderungen für digitale Bildung in Deutschland formuliert

Das Thema Bildung und Digitalisierung stand im Mittelpunkt des 4. Nationalen MINT Gipfels. Hauptrednerin war Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Mit der Veranstaltung will das Nationale MINT Forum eine Debatte darüber anstoßen, wie Deutschland den digitalen Wandel gestalten muss, damit möglichst viele Menschen davon profitieren. Eine Schlüsselrolle kommt hier dem öffentlichen Bildungssystem sowie dem der Wirtschaft zu. So sollten digitale Kompetenzen längst integraler Bestandteil einer guten Allgemeinbildung sein. Sie werden künftig mehr denn je Voraussetzung für beruflichen Erfolg und selbstbestimmte Teilhabe in der digitalen Gesellschaft sein.


02.06.2016

K+S erneut als “MINT Minded Company” ausgezeichnet

Kassel, 2. Juni 2016. Im Rahmen der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ gemeinsam mit aud!max MEDIEN GmbH wurde K+S nach 2015 nun auch in diesem Jahr die Auszeichnung als „MINT Minded Company“ verliehen. Das Unternehmen wird aus Sicht von MINT-Studenten und Absolventen in Deutschland als besonders attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen und zeichnet sich durch ein hohes MINT-Engagement aus, so die Begründung.[mehr]


31.05.2016

MINT-Lücke seit Anfang 2014 um 70 Prozent gestiegen – vor allem Facharbeiter gefragt

Den Unternehmen fehlten im April 171.400 Arbeitskräfte im so genannten MINT-Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissen-schaften und Technik. Dies waren 25 Prozent mehr als noch im April 2015 und 70 Prozent mehr als zu Beginn des Jahres 2014. Inzwischen sind sechs von zehn fehlenden MINT-Kräften solche mit einer abgeschlossenen MINT-Berufsausbildung. Doch viele Regionen sind auch nicht auf den künftigen Bedarf an MINT-Akademikern im Zuge der Digitalisierung vorbereitet. Thomas Sattelberger, Vorstandsvorsitzender der Initiative "MINT Zukunft schaffen", sagt: "Während bei den MINT-Akademikern kontinuierlich Beschäftigung aufgebaut wird, ist die Zahl der Erwerbstätigen mit einer MINT-Berufsausbildung seit 2011 um jährlich 36.000 zurückgegangen. Die Unter-nehmen würden gerne einstellen, finden aber kaum mehr MINT-Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt - der Nachwuchs fehlt. Die Flüchtlingsmigration im vergangenen Jahr hat bisher kaum zur MINT-Fachkräftesicherung beige-tragen, und ...[mehr]


26.05.2016

MINT Messe im Salinetechnikum am 11.06.2016 in Halle/S.

MINT- Berufe rücken bei Schülern und Studierenden immer mehr in den Interessenfokus und sind Berufe mit Zukunft. Die Agentur für Arbeit Halle/S. veranstaltet auch in diesem Jahr unter der Vision „Salinetechnikum“ und gemeinsam mit der Unternehmensinitiative „Unternehmen für die Region“ eine Berufs- und Studienorientierungsmesse auf der die Einstiegsmöglichkeiten durch Unternehmen der Region und Initiativen vorgestellt werden.


Treffer 1 bis 20 von 950

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >


MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator