„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
Nachrichten des MINT-Portals
11.06.2013

1. Nationaler MINT Gipfel: Schulterschluss für die Bildung der Zukunft

Prof. Dr. Johanna Wanka

Deutschland braucht eine starke Stimme für den Nachwuchs in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Mit dieser Überzeugung haben sich 24 der wichtigsten überregionalen MINT- und MINT-engagierte Organisationen im vergangenen Jahr zum Nationalen MINT Forum zusammengeschlossen. Das Forum, zu dessen Initiatoren MINT Zukunft schaffen gehört, vernetzt die Arbeit der einzelnen Unterstützer, schafft Synergien und erhöht so die Reichweite der Aktivitäten. Auf dem 1. Nationalen MINT Gipfel in Berlin stellte das Forum seine ersten Arbeitsergebnisse vor: Zehn Handlungsempfehlungen für eine bessere MINT-Lehrerbildung sowie ein Leitfaden für die Qualitätssicherung und Evaluation von MINT-Initiativen.

"Das Ziel des Forums, die MINT-Bildung in Deutschland auf allen Altersstufen zu verbessern, unterstützen wir mit zahlreichen Projekten: Dazu gehört das Haus der kleinen Forscher, das bereits bei Kita- und Grundschulkindern den Forschergeist weckt. Dazu gehören Wettbewerbe wie "Jugend forscht" für die Schüler in höheren Klassen genauso wie die Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl für Jugendliche", sagte Bundesbildungsministerin Johanna Wanka. "Schließlich brauchen wir für den Hightech-Standort Deutschland auch in Zukunft bestens ausgebildete Fachkräfte - gerade im MINT-Bereich."

Die Aktivitäten des Nationalen MINT Forums werden von acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und der BDA/BDI Initiative "MINT Zukunft schaffen" koordiniert. Zu den bislang 22 weiteren Partnern des Forums zählen Fachverbände, Hochschulallianzen, Stiftungen und Wissenschaftsorganisationen. "Wir freuen uns, dass unsere Anregung, ein solches Forum ins Leben zu rufen, auf großen Zuspruch gestoßen ist und wir nach kurzer Zeit schon auf viele engagierte Unterstützer zählen können", erklärt acatech-Präsident Professor Henning Kagermann. "Die geplante enge Vernetzung der einzelnen Partner macht es uns möglich, mit einer starken Stimme für die MINT-Bildung zu sprechen und künftig unsere gebündelte Expertise für politische Entscheidungen zur Verfügung zu stellen", so Thomas Sattelberger, Vorstandsvorsitzender der BDA/BDI Initiative "MINT Zukunft schaffen".

Presseinformation »1. Nationaler MINT Gipfel« (PDF, 10. Juni 2013)

Mehr Informationen zum Nationalen MINT Forum und dem 1. Nationalen MINT Gipfel unter www.nationalesmintforum.de



MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator
Aktuelles

Angebote für Schulen mit MINT-Schwerpunkt

Als Schule mit MINT-Schwerpunkt haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme am MINT-MAX-Programm (Hier klicken), dem Partnerprogramm für MINT-freundliche Schulen. Angebote, Vergünstigungen, Workshops, Camps warten auf Sie.

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrer Schule! (hier klicken)