„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
Preise und Förderungen
19.12.2017

Thomas Michel stellv. Vorsitzender von MINT Zukunft schaffen, Vorstand bestätigt

Thomas Michel ist erstmals als stellvertretender Vorsitzender der Initiative MINT Zukunft e.V. gewählt worden. Thomas Michel, der Dr. Barbara Dorn von der BDA nachfolgt, ist langjähriger Geschäftsführer der in Bonn ansässigen Dienstleistungsgesellschaft für Informatik mbH, einer Ausgründung der Gesellschaft für Informatik und Akkreditierungsagentur für den Europäischen Computer Führerschein in Deutschland und unterstützt MINT Zukunft schaffen vom Gründungsjahr an. "Besonders das Thema digitale Schule liegt mir zukünftig am Herzen, denn wir müssen möglichst alle Jugendlichen für die Herausforderungen der Wirtschaft 4.0 und der digitalen Berufswelt vorbereiten. Dazu gehört, ihnen ein solides Grundwissen über Informations- und Kommunikationstechniken, aber auch die Befähigung zur informationellen Selbstbestimmung zu vermitteln." erklärte Thomas Michel zu seiner Wahl.

Der Vorstand von MINT Zukunft e.V. besteht aus sechs Mitgliedern unter dem Vorsitz von Thomas Sattelberger, dem stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Michel (DLGI) und der Schatzmeisterin Dr. Irene Selig (BDA) sowie Dr. Luitwin Mallmann, (unternehmer nrw), Christian Fischer, (Deutsche Telekom AG) als Beisitzer und Harald Fisch als Geschäftsführer MINT Zukunft e.V.

Kurzbeschreibung »MINT Zukunft schaffen«: Die Initiative will Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahebringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein. »MINT Zukunft schaffen« wirbt für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungen und will die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren. Vor allem aber will »MINT Zukunft schaffen« gemeinsam mit seinen Partnern Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren.

Ansprechpartner Presse:
Ekkehard Diedrich
Projektleiter »MINT Zukunft schaffen«
Spreeufer 5 (Kurfürstenhöfe)
10178 Berlin
Tel.: (030) 24632-457
Fax: (030) 21230-959
E-Mail: presse@mintzukunftschaffen.de




MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator
Aktuelles

Angebote für Schulen mit MINT-Schwerpunkt

Als Schule mit MINT-Schwerpunkt haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme am MINT-MAX-Programm (Hier klicken), dem Partnerprogramm für MINT-freundliche Schulen. Angebote, Vergünstigungen, Workshops, Camps warten auf Sie.

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrer Schule! (hier klicken)