„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
Nachrichten des MINT-Portals
14.09.2015

Anmeldung für Jugend hackt in Berlin gestartet

Vom 16. bis 18. Oktober findet in Berlin zum dritten Mal Jugend hackt statt, eine außerschulische, gemeinnützige Veranstaltung für programmierbegeisterte Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Im Rahmen der diesjährigen Code Week findet dann die große Jugend hackt Abschlussveranstaltung statt. Jeder junge begeisterte Coder/innen und Bastler/innen kann sich anmelden - egal ob man bereits bei einer der regional Veranstaltungen teilgenommen hat oder nicht.


08.09.2015

16. Karrieretag Familienunternehmen – Jetzt bewerben!

Treffen Sie die Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen wie Bahlsen, Hilti oder Storck auf dem 16. Karrieretag Familienunternehmen am 13. November 2015 bei der B. Braun Melsungen AG in Melsungen. Sprechen Sie über konkrete Stellenangebote, internationale Einsatzmöglichkeiten und zukünftige Karriereperspektiven. Zugelassen werden nur akkreditierte Kandidaten - Bewerbungsschluss ist der 28. September 2015!


08.09.2015

Dr. Oliver Koppel (IW Köln) zum MINT-Arbeitsmarkt im August 2015

Eine gestiegene Arbeitskräftenachfrage und im Wesentlichen konstante Arbeitslosenzahlen haben zu einem weiteren Anstieg der MINT-Arbeitskräftelücke auf inzwischen 156.200 geführt. Es war dies der siebte Anstieg in Folge. Die Lücke lag höher als im Vormonat (+6.700) und deutlich höher als im August des Vorjahres (+22.600). Getragen wird diese Entwicklung einmal mehr nahezu ausschließlich von den MINT-Ausbildungsberufen, bei denen die Arbeitslosigkeit auf den niedrigsten August-Stand seit Beginn der Aufzeichnungen in der aktuellen Berufsklassifikation (Januar 2011) gesunken ist, während die Arbeitskräftenachfrage in diesem Segment den zweithöchsten August-Stand erreicht hat. Bei den MINT-Akademikerberufen und den Meister- bzw. Technikerberufen verzeichnete der Arbeitsmarkt dagegen bei einer kaum veränderten Anzahl der offenen Stellen und Arbeitslosen im Vormonatsvergleich eine Seitwärtsbewegung.[mehr]


04.09.2015

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besucht MAKER Garage in Buch am Erlbach

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besucht MAKER Garage in Buch am Erlbach – »MINT Zukunft schaffen« und Partner gründen den »CLUB MAKER-Garage« und die bundesweite »Vereinigung der Förderer und Freunde CLUB MAKER-Garage«


02.09.2015

Faszination Luft- und Raumfahrt in der Schule: BDLI-Nachwuchsinitiative „juri“ startet mit Grundschulwettbewerb ins fünfte Jahr

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahrs hebt auch „juri“ wieder ab: Ab sofort können Grundschulen die neue Ausgabe des Wissensmagazins „juri“ für den Unterricht bestellen. Dieses Wissensmagazin für Grundschüler wird ergänzt um ein Lehrerheft und online abrufbare Unterrichtsmaterialien. Parallel dazu wird der gleichnamige Schülerwettbewerb ausgelobt.[mehr]


29.08.2015

Fragen an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zur MINT-Förderung

MINT-Botschafter-Netzwerkpartnerin Stephanie Schiemann von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) und Koordinatorin der Mathemacher, hat in der Sendereihe „Die Kanzlerin direkt“ die Bundeskanzlerin zur MINT-Förderung befragt.


28.08.2015

Fotos zur Veranstaltung in der Uni Wuppertal am 27.08.2015

Hier finden Sie die aktuellen Fotos der Veranstaltung vom 27.08.2015 in der Uni Wuppertal. Wir danken allen recht herzlich für Ihr Kommen![mehr]


23.08.2015

Alexander Rabe, neuer Geschäftsführer unseres Partners der Gesellschaft für Informatik, im Interview

MZs: Sie sind seit Kurzem der Geschäftsführer Gesellschaft für Informatik, was war bisher Ihre interessanteste (MINT) Erfahrung. Alexander Rabe: Ich arbeite seit vielen Jahren an der Schnittstelle der IT- und IKT-Innovationsforschung und -vermarktung und habe mich viele Jahre der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften der IT und Informatik gewidmet. Als Geschäftsführer der größten Fachgesellschaft von und für InformatikerInnen im deutschsprachigen Raum habe ich jedoch nochmal ganz besonders intensiv erleben dürfen, wie sehr dieses vermeintlich abstrakte Thema "IT und Informatik" von Menschen geprägt und gelebt wird. Das ist eine nachhaltige Erfahrung im Umgang mit technologischen Entwicklungen die durch die Informatik erst ermöglicht werden. MZs: Die Gesellschaft für Informatik hat mit Ihren rund 20 000 Mitgliedern viele Facetten von den Fachbereichen künstliche Intelligenz bis hin zu Technischer Informatik und Informatik in der ...[mehr]


20.08.2015

DLR_Student_Insight – Karrieretag in Berlin

Es ist wieder soweit! Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bietet exklusive Einblicke – erleben Sie die beeindruckende Welt der Spitzenforschung! 100 Studentinnen und Studenten haben die Möglichkeit, einzigartige Eindrücke aus den Forschungsbereichen Raumfahrt und Verkehr am Standort Berlin Adlershof zu gewinnen. Es erwarten werden faszinierende Führungen und Vorträge, aktuelle Stellenangebote, Praktika und Abschlussarbeiten sowie persönliche Gespräche zu Karrieremöglichkeiten beim DLR geboten.


12.08.2015

Sabine Pahlke-Demmig ist die erste MINT-Botschafterin des Sankt-Ursula-Gymnasiums Arnsberg

Mit Sabine Pahlke-Demmig ist eine engagierte Mutter des St.-Ursula-Gymnasiums als MINT-Botschafterin der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ ausgezeichnet worden. Frau Pahlke-Demmig setzt sich am SUG stark für diese Förderung ein. Die Informatikerin unterstützt die Schule bei dem Ausbau der Berufs-Informations-Börse im Hinblick auf die stärkere Einbindung von MINT-Berufen. Neben dem Einbringen ihres eigenen Fachwissens und ihrer Erfahrung als Informatikerin unterstützt sie das SUG bei der Suche nach Kooperationspartnern und einem geeigneten Rahmen für die Information von Schülern und Eltern über MINT-Berufe im allgemeinen und über MINT-Karrierewege im besonderen.


31.07.2015

Career Event: Women in Technology

Der Women in Technology Career Event bringt technikbegeisterte Frauen mit attraktiven Arbeitgebern zusammen. Für Sie bieten sich so ausgezeichnete Karriereoptionen. Die teilnehmenden Unternehmen Accenture, Daimler, Deutsche Bank, ISG und Procter & Gamble erhalten durch Ihre Bewerbung bereits vor der Veranstaltung einen Eindruck von Ihnen und bereiten sich gezielt auf Sie vor. Bewerbungsschluss ist der 16. August 2015.


27.07.2015

„Ihre Schule verleiht dem Lernen Flügel?“ Bewerben Sie sich jetzt für den Deutschen Schulpreis 2016!

Ihre Schule weckt die Interessen, stärkt die Lernfreude und fördert die Kreativität Ihrer Schüler? Schulentwicklung ist ein wichtiges Thema an Ihrer Schule? Dann bewerben Sie sich jetzt für den Deutschen Schulpreis 2016. Der Deutsche Schulpreis ist wie im Vorjahr mit 243.000 Euro dotiert. Darüber hinaus begleitet Die Deutsche Schulakademie interessierte Schulen und Bewerber auf ihrem individuellen Weg der Schulentwicklung.[mehr]


23.07.2015

EINLADUNG: Karriereverläufe hochqualifizierter weiblicher (Young) Professionals im MINT-Bereich

FEMTEC, Partner von MINT Zukunft schaffen, lädt Sie herzlich ein zur Fachtagung des BMBF-geförderten Projekts "Frauenkarrieren in MINT (KIM)" der Femtec am Donnerstag, dem 10. September 2015, von 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr an der Technischen Universität Berlin.[mehr]


21.07.2015

Interview mit Ingrid Ritt, Vorsitzende des Landeselternverbandes Bayerischer Realschulen

MZs: Wie würden Sie Ihr spannendes Projekt beschreiben und warum ist die Förderung von MINT Kompetenzen aus Ihrer Sicht so wichtig? Ingrid Ritt: Die MINT-Förderung im Bildungsangebot "mintensiv" ist eingebettet in die MINT21-Initiative des Bayerischen Kultusministeriums und "mintensiv" im Schullandheim ergänzt den Unterricht an der Schule. Das Besondere und Spannende an "mintensiv" ist das eigenhändige Experimentieren und selbstständige Forschen, das wir an jedem der neun Schullandheimstandorte in Bayern ermöglichen. Die beruflichen Perspektiven für Absolventen technischer Ausbildungsberufe sowie von entsprechenden Hochschulausbildungen sind besser denn je - qualifizierter MINT-Nachwuchs wird händeringend gesucht. Man braucht sich nur anzuschauen, wovon Deutschland lebt und worauf sich unser Wohlstand gründet:

20.07.2015

Startschuss: Frauen-Mint-Award 2015

Die Deutsche Telekom und audimax suchen zum dritten Mal herausragende Arbeiten engagierter MINT-Studentinnen und -Absolventinnen. Es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.500 Euro. Gesucht werden Studentinnen und Hochschulabsolventinnen der MINT-Studienfächer, deren Bachelorthesis, Masterthesis, Diplomarbeit, Magisterarbeit oder Examensarbeit sich mit einem der »Wachstumsfelder der Zukunft«, wie Netze der Zukunft, Industrie 4.0, Cyber Security, Automotive Technologies oder Digital Universe befasst.


20.07.2015

Save the Date: Baden-Württembergischer „MINT Zukunft schaffen“ Kongress in Friedrichshafen am 11.11.2015

Am 11. November findet in Friedrichshafen der Kongress „MINT Zukunft schaffen“ mit drei Erlebnisorten statt. Die Veranstaltung findet für baden-württembergische Lehrkräfte, Fachpersonal von Kindertageseinrichtungen sowie Eltern und Jugendliche statt. Hier finden Sie das Save the Date als PDF. Bitte merken Sie sich den Termin bereits vor!


17.07.2015

Wir gratulieren unserem langjährigen Partner: jungvornweg freut sich über zwei Mal Gold und fünf Mal Silber bei den FOX AWARDS

Feierstimmung bei jungvornweg: zwei mal Gold und fünf mal Silber gab es in diesem Jahr beim Corporate-Publishing-Preis FOX AWARDS für den Verlag für Kinder- und Jugendkommunikation. Damit ist jungvornweg erfolgreicher als alle Jahre zuvor. Gold in der Kategorie Aus- und Weiterbildung gleich im ersten Jahr für das Schülerprogramm JUNIORDOKTOR! Seit diesem Jahr setzt der Verlag die Veranstaltungsreihe mit über 90 Veranstaltungen für das "Netzwerk "Dresden - Stadt der Wissenschaften" und die Landeshauptstadt Dresden um. Zweites Gold gibt es für die Lehrerunterlage "Klimaveränderung, weltweiter Handel und Nachhaltigkeit am Beispiel von Kaffee". Mit hohem didaktischem Aufwand und großen Bildern und Grafiken entstanden die Bildungsmaterialien für den Deutschen Kaffeeverband. Desweiteren gab es Silber für die Workshoptage "talent! Junge Medienmacher" für die Deutsche Telekom Stiftung, für das Jugendmagazin "reif" für die Deutsche Telekom AG, ...[mehr]


16.07.2015

Dr. Oliver Koppel (IW Köln) zum MINT-Arbeitsmarkt im Juni 2015

Eine gestiegene Arbeitskräftenachfrage und ein erneut deutlicher Rückgang der Arbeitslosenzahlen haben zu einem weiteren Anstieg der MINT-Arbeitskräftelücke auf 147.300 geführt. Diese lag höher als im Vormonat (+7.400) und deutlich höher als im Juni des Vorjahres (+27.200). Getragen wird diese positive Entwicklung nahezu ausschließlich von den MINT-Ausbildungsberufen, bei denen die Arbeitslosigkeit auf den niedrigsten Juni-Stand seit Beginn der Aufzeichnungen in der aktuellen Berufsklassifikation (Januar 2011) gesunken ist. Bei den MINT-Akademikerberufen und den Meister- bzw. Technikerberufen verzeichnete der Arbeitsmarkt dagegen bei im Wesentlichen unveränderten offenen Stellen und Arbeitslosendaten im Vormonatsvergleich eine reine Seitwärtsbewegung.


03.07.2015

d-elina 2016 – Auszeichnung innovativer E-Learning Ideen an Schulen

Bitkom verleiht 2016 erneut den deutschen E-Learning Innovations- und Nachwuchs-Award „d-elina“ in vier Kategorien. In der Kategorie School werden Ideen, Konzepte und Lösungen gesucht, die digitale Medien in beispielhafter Form in Schulen, Jugendeinrichtungen oder Kindertagesstätten nutzen. Das können zum Beispiel simulations- oder spielbasierte Anwendungen sein, das Schaffen von Communities mit sozialen Medien oder auch die Integration von E-Learning in pädagogische Prozesse. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, Erzieher, Lehrkräfte und andere pädagogische Fachkräfte.


02.07.2015

Junior-Ingenieur-Akademie: Deutsche Telekom Stiftung sucht erneut die besten Konzepte

Die Deutsche Telekom Stiftung schreibt zum vierten Mal den Junior-Ingenieur-Akademie-Wettbewerb aus. Ab sofort können sich weiterführende Schulen aus dem ganzen Bundesgebiet mit ihren Akademie-Konzepten bei der Stiftung bewerben. Ziel des Vorhabens ist es, junge Menschen frühzeitig für die Berufsbilder von Ingenieuren und Wissenschaftlern zu begeistern, den Übergang von der Schule zur Hochschule zu erleichtern und individuelle Kompetenzen frühzeitig und konsequent zu fördern. Die Bewerbungsfrist endet am 7. Januar 2016. Eine Fachjury wählt anschließend aus allen Einsendungen die überzeugendsten Konzepte aus. Die Siegerschulen erhalten dann für den Aufbau einer Junior-Ingenieur-Akademie eine Anschubfinanzierung von jeweils bis zu 10.000 Euro.


Treffer 141 bis 160 von 1014

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >


MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator