Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften & Technik - Das Portal zu den MINT-Initiativen in Deutschland

MINT-Meter

Aktuelle Zahlen zur MINT-Lücke
Januar 2016: 135.700

MINT-Botschafter

Engagieren Sie sich für mehr MINT in Deutschland, werden Sie MINT-Botschafter!
Startseite

Nachrichten der Initiative

07.02.2016

Dr. Oliver Koppel (IW Köln) zum MINT-Arbeitsmarkt im Januar 2016

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Januar 2016 bei 135.700 Personen und damit um 32 Prozent höher als im Januar des Vorjahres. Saisonal bedingt fiel sie um 23.000 Personen geringer aus als im Vormonat. Wie die Grafik zeigt, war der Arbeitskräfteengpass in den MINT-Berufen im abgelaufenen Jahr im Vergleich zu den Jahren 2013 und 2014 wieder deutlich stärker ausgeprägt, wenngleich er nicht ganz die Werte der Jahre 2011 und 2012 erreichte. Die Arbeitslosigkeit ist im Vergleich zum Januar des Vorjahres in sämtlichen Berufsgruppen gesunken und lag im Aggregat um 13.400 geringer. Im Vergleich zum Vormonat ist die Arbeitslosigkeit saisonal bedingt in sämtlichen Berufsgruppen leicht gestiegen, im Aggregat um rund 23.700. Die Arbeitskräftenachfrage in den MINT-Berufen zeigt sich sehr stabil. Im Vergleich zum Januar 2015 waren 38.600 oder knapp 13 Prozent mehr offene Stellen zu besetzen. Im Vormonatsvergleich ist die Arbeitskräftenachfrage in den MINT-Berufen saisonal bedingt um rund 6.100 ...


29.01.2016

Luft- und Raumfahrtkoordinatorin der Bundesregierung, Brigitte Zypries, ist Schirmherrin für „Ideenflug“

Europas größter Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus Group sucht im Rahmen des Schülerwettbewerbs „Ideenflug“ die kreativsten Projekte zum Thema Fliegen. Am „Ideenflug“ können Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 18 Jahren teilnehmen. Die Jury, bestehend aus Luft- und Raumfahrtexperten sowie Pädagogen, freut sich auf innovative Wettbewerbsbeiträge, die die Luft- und Raumfahrt umweltfreundlicher, effizienter, komfortabler, sicherer und schneller machen. Unser Partner jungvornweg betreut den Schülerwettbewerb.


25.01.2016

MINT und Sprache verbinden: MINT-Vorlesepaten

Was passiert bei einem Vulkanausbruch und warum sinkt ein kleiner Stein, während ein großes Schiff schwimmt? Viele naturwissenschaftliche oder technische Phänomene lassen sich über spannende Geschichten erklären und erzählen – und zwar so, dass Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert sind. Beim Vorlesen und Lesen auch MINT lernen – das ist eines der Ziele der Zusammenarbeit der Deutsche Telekom Stiftung und der Stiftung Lesen. Gemeinsam suchen die Stiftungen ehrenamtliche MINT-Vorlesepaten, die Kinder im Kita- und Grundschulalter dabei unterstützen, ihre Sprachkompetenzen zu verbessern und sich gleichzeitig mathematisch-naturwissenschaftlich-technische Inhalte zu erschließen.


18.01.2016

9. bundeseweiter MINT-Tag am 21. April 2016 in Leipzig

Beim diesjährigen MINT-Tag, der in Kooperation mit der Stadt Leipzig stattfindet, sollen Ansätze einer konsequenten Qualitätssicherung und einer sinnvollen Vernetzung erfolgreicher MINT-Projekte vorgestellt werden. Im Rahmen der Veranstaltung findet zudem die feierliche Preisverleihung des Frauen-MINT-Awards 2015 durch Claudia Nemat, Vorstandsmitglied Europa & Technik der Deutschen Telekom AG, gemeinsam mit audimax Medien und MINT Zukunft schaffen statt.


12.01.2016

1. MINT-Fachtag für Lehrkräfte an der TU Braunschweig am 25. Februar 2016

Der 1.MINT-Fachtag für Lehrkräfte an der TU Braunschweig ist ein universitäres Angebot, das der fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Fortbildung von Lehrkräften dient und den Dialog zwischen Schulen und Universität unterstützt. Unter der Dachmarke „Check in – Entdecke Wissenschaft“ vereinigt die TU Braunschweig ein vielfältiges Angebot außerschulischer Lernorte im MINT-Bereich. Diese praxisorientierten Projekte zahlreicher engagierter Universitätsinstitute können den Unterricht in den MINT-Fächern aller Schulformen und Klassenstufen auf spannende Weise unterstützen und bereichern.



MINT-Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator
Veranstaltungen

1. Nationales Treffen des CLUB MAKER-Garage und der »Vereinigung der Freunde und Förderer«

Einladung und Programm


25. Februar 2016 am Flughafen München im ehemaligen Flugvorbereitungszentrum (demnächst MAKER-Garage)

 

Bitte reservieren Sie sich dieses Datum und senden Sie uns schon vorab eine Nachricht, ob Sie sich aktiv im Forum einbringen möchten, z.B. durch die Präsentation Ihrer Garage oder Ihrer Initiative. Senden Sie Ihre E-Mail bitte an: info(at)mintzukunftschaffen.de mit dem Betreff »MAKER-Garage 2016«

 

 

Veranstaltungen

Terminankündigung: Kongress „Digitalisierung transformiert - Deutschlands Gründerzukunft“

Entrepreneurship im Dreieck von Gründern, Hochschulen und Wirtschaft am 09. Juni 2016 in Garching bei München.

 

Ein gemeinsames Event der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Initiative MINT Zukunft e.V., des MÜNCHNER KREIS e.V. und UnternehmerTUM GmbH

 

IN KÜRZE MEHR

Aktuelles
11.12.2015

Save the Date: 2. Juni 2016 4. Nationaler MINT Gipfel | Digitale Chancen ergreifen – Digitale Spaltung meistern

Am 2. Juni 2016 lädt das Nationale MINT Forum zum 4. Nationalen MINT Gipfel unter dem Leitthema "Digitale Chancen ergreifen - Digitale Spaltung meistern" in die Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG, Französische Straße 33 a-c von 10:00 Uhr - 17:00 Uhr ein. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird den Gipfel mit einer Key Note eröffnen. Neben hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft werden Anwender, Gestalter und Querdenker die digitale Transformation sowie damit verbundene Herausforderungen für Bildung, Wirtschaft und Gesellschaft diskutieren. Am Nachmittag werden im „Blick über die Grenzen“ anhand verschiedener Best Practice Beispiele Ansätze digitaler Bildung unserer europäischen Nachbarn vorgestellt. Seit 2012 hat sich der Nationale MINT Gipfel als die Plattform und nationale Stimme für MINT-Bildung in Deutschland etabliert. Mit unserem Thema am 2. Juni 2016 adressieren wir nun mit der Digitalisierung eine der ...


01.12.2015

SÜDWESTMETALL widerspricht DIW: Kein Überangebot an Ingenieuren und MINT-Akademikern

Die baden-württembergischen Metallarbeitgeber haben Darstellungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), wonach es zu viele Ingenieursabsolventen gebe, als „fahrlässig und falsch“ zurückgewiesen. Ein minimaler Anstieg der Arbeitslosenquote in Ingenieursberufen sei kein Beleg dafür, dass über den Bedarf hinaus ausgebildet werde, sagte Peer-Michael Dick, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands SÜDWESTMETALL, am Donnerstag in Stuttgart: „Im Gegenteil werden wir in den nächsten Jahren, wenn die geburtenstarken Jahrgänge in Rente gehen, auf deutliche Engpässe zusteuern.“


14.11.2015

Lust auf Technik – verstehen, erleben, mitmachen

Lust auf Technik – das ist Forschung und Technik zum Anfassen. Durch interaktive Exponate, spannende Workshops und interessante Forumsbeiträge können junge wie erwachsene Besucher nicht nur die graue Theorie lernen, sondern selbst erleben. Wer mag kann sich direkt vor Ort über die verschiedenen MINT-Berufe informieren.


MINT-Zukunft schaffen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten von „MINT Zukunft schaffen“

MINT Zukunft schaffen" will Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahebringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein. Mehr …